Zu deiner Reisevorbereitung gehört auch, dich um die beste Reisezeit für Australien zu kümmern. Dazu gehört, die ungefähren Temperaturen und Klimazonen zu kennen, die dich erwarten werden. Grundsätzliches zuerst: Ich kann dich beruhigen, im Prinzip kannst du das gesamte Jahr über nach Australien reisen, es kommt eben nur darauf an, wohin du fliegst.

Meine Übersicht für die beste Reisezeit in Australien

Du kannst ganzjährig nach Australien reisen. Aufgrund der verschiedenen Klimazonen und Naturgegebenheiten solltest du jedoch beachten, wohin du in welchem Monat reisen kannst. Meine Übersicht zeigt dir schnell, wann und wo die beste Reisezeit Australien ist.

Jan.Febr.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
AdelaideHTdabei dabeiÜKRKRKRKRÜ dabei dabeiHT
Alice Springs HTdabei dabei dabei dabei dabei dabei dabei dabei dabeiHTHT
BroomeHRHRHRÜ dabei dabei dabei dabei dabeiÜHRHR
BrisbaneHRHRHRdabeidabeiÜÜÜdabeidabeidabeiHR
CairnsHRHRHRÜÜdabeidabeidabeidabeidabeiÜHR
CanberradabeidabeiÜKRKRKRKRÜÜdabeidabeidabei
DarwinHRHRHRÜdabeidabeidabeidabeidabeiÜHRHR
Hobart dabeidabeiÜÜKRKRKRKRKRÜdabeidabei
MelbourneHTdabeidabeiÜKRKRKRKRÜdabeidabeiHT
PerthHTdabeidabeiÜKRKRKRÜdabeidabeidabeiHT
SydneyHTdabeidabeiÜÜKRKRKRdabeidabeidabeiHT

HR = heiß und regenreich
HT = heiß, aber trocken
dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
KR = kalt und regenreich

Beste Reisezeit für Australien: Die Jahreszeiten

Kangaroos family father mother and son portrait

Die Australischen Jahreszeiten sind entgegengesetzt zu den deutschen. Ist hier Sommer, wirst du in Australien den Winter vorfinden, wenngleich du die Temperaturen im australischen Winter öfters auch gut mit denen im deutschen Sommer vergleichen kannst.. 😉

Die Jahreszeiten in Australien sehen wie folgt aus:

  • Frühling: September bis November
  • Sommer: Dezember bis Februar
  • Herbst: März bis Mai
  • Winter: Juni bis August

Trotzdem kannst du anhand der Jahreszeiten noch nicht generell festlegen, wann die beste Reisezeit Australiens ist. Anders als der deutsche Winter ist der australische Winter nicht wirklich kalt, es kann durchaus vorkommen, dass du an Wintertagen – natürlich je nach Lage in Australien – noch 20 bis 25 C haben wirst. Der Sommer ist in Australien dagegen meist sehr heiß – zumindest ist er wesentlich heißer als in Deutschland. Mancherorts herrscht im australischen Sommer auch Regenzeit.

Klima und beste Reisezeit Australien

Australian outback

Australien ist ein riesiger Kontinent, kein Wunder also, dass es hier die folgenden 6 Klimazonen gibt

  • Äquatoriales Klima,
  • Tropisches Klima,
  • Subtropisches Klima,
  • Wüste,
  • Wiese,
  • Gemäßigtes Klima.

Barron Falls and Kuranda Scenic Railways, Queensland, Australia

Beste Reisezeit für Australien: Die Territory und ihre Klimazonen

In jedem Bundesland findest du mehrere Klimazonen, die du bei der Reiseplanung für Australien unbedingt beachten solltest. Grundsätzlich wirst du leicht erkennen, dass es im Norden Australiens (im Norden der Bundesstaaten Western Australia, Northern Territory und Queensland) am heißesten und auch am tropischsten ist (in der Grafik orange eingefärbt). Die beste Reisezeit hierhin ist der Australische Winter, da hier dann auch die Trockenzeit ist. Im Sommer sind hier sehr viele monsunartige Schauer.

Wenn du den Uluru (Ayers Rock) im Northern Territory besuchen möchtest und ein wenig Aktivitäten wie eine Wanderung dazu planst, macht es Sinn, den Sommer zu meiden. Hier können dann nämlich auch sehr hohe Temperaturen von über 50C herrschen, die eine körperliche Betätigung sogut wie ausschließen. Möchtest du eher die Gegend um Sydney in New South Wales oder die Great Ocean Road um Melbourne herum in Victoria bereisen, kannst du dafür getrost den Sommer wählen. Das Klima hier ist wesentlich gemäßigter.

Mount Wellington top of Hobart city, Tasmania, Australia.

Der „kälteste“ Bundesstaat ist Tasmanian, hier ist ein gemäßigtes Klima und du wirst auch im Sommer milde Temperaturen finden, womit im Sommer in Tasmanien die beste Reisezeit ist.

In allen Bundesstaaten mit Ausnahme Tasmania, gibt es eine Wüstenzone – in Australien wird es als Outback bezeichnet. Hier ist kaum Niederschlag und die Tage sind sehr heiß und Trocken. Je nachdem was der Zweck deiner Reise ist, kann eine andere Jahreszeit die beste Reisezeit für Australien im Outback sein. Je weiter du in den südlichen Bereich Australiens kommst – dieser zieht sich über den Kontinent vom Südwesten in Albany und Esperance bis in den Süden und Südosten von Adelaide über Melbourne nach Sydney, wird das Klima immer gemäßigter.

Klimazonen innerhalb Australiens, Quelle: http://www.bom.gov.au

Weitere Artikel über die beste Reisezeit Australien – Nord, Süd, West und Ost

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3 Ratings
Loading...
Shares