Perth City Guide

Perth ist die Hauptstadt von Westaustralien. Da die Stadt sehr isoliert im Westen des australischen Kontinents rund 5.000 Km von Sydney entfernt liegt, wird sie bei der Reiseplanung für Australien oft vergessen. Es gibt aber viele Gründe, weshalb ihr Perth in Australien nicht außer Acht lassen und bei eurer Reiseplanung für Australien berücksichtigen solltet. Viel weniger Touristen, traumhafte Strände und sehr gastfreundliche Australier werden deine Reise nach Perth in Australien unvergesslich machen.

Seiteninhalt

Die TOP Sehenswürdigkeiten in Perth

Perth

Ticket-Infos für Dich

Swan River Bootsfahrt bei Dämmerung ab A$35 kaufen
Helikopterflug über Perth und Fremantle ab A$349 kaufen
Tagestour nach Rottnest Island ab A$88 kaufen
Ticket ansehen
  • Spanda – Elizabeth Quay: Spanda ist die auffälligste Kunstinstallation des neuen wirklich gelungenen Quartiers am Ufer des Swan Rivers. Die einladenden Bögen sind eines der beliebtesten Fotomotive vor der Skyline von Perth. (Adresse: Elizabeth Street, South Perth)
  • Swan River: Perth liegt am Fluß Swan River, der unmittelbar vor Perth jedoch eher erscheint wie ein großer See. Auf dem Swan River könnt ihr tolle Bootstouren unternehmen, ihr könnt von der City bis zum offenen Ozean bei Fremantle fahren.
  • Kings Park: Seid ihr im Kings Park, liegt euch Perth zu Füßen. Von hier aus habt ihr den perfekten Blick über die Stadt, könnt aber auch viele wunderbare Wanderungen und Touren hier unternehmen. (Am besten erreichbar über Fraser Avenue, Perth)
  • Yagan Square: Yagan Square ist das verbindende Element in Perth. Es verbindet das Central Business District mit Northbridge, es vereint das Aktuelle mit der Historie von Perth. Neben Shopping-Möglichkeiten gibt es hier auch tolle Cafés und Restaurants. Ein Besuch ist vor allem gen Abend interessant, wenn die Lichtinstallation erscheint. (Adresse: Wellington Street, Perth)
  • Perth Mint: Die älteste Münzprägeanstalt Australiens findet ihr in Perth. Ihr könnt sie besuchen und erfahren, wie Geld hergestellt und Gold gegossen wird. (Adresse: 310 Hay Street, East Perth)

In Perth gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die du unbedingt sehen solltest. Einer der schönsten Blicke auf die Skyline von Perth in Westaustralien habt ihr vom Kings Park aus. Entlang der St. Georges Terrace gelangt ihr zum London Court, eine kleine Einkaufspassage im historischen Stil. Hier findet ihr viele – allerdings auch recht teure –  Souvenirs. Tolle Einkaufsmöglichkeiten habt ihr in der Hay Street Mall Fußgängerzone, parallel dazu verläuft die Murray Street Mall mit dem Forrest Place. Lest hier mehr über Perth Sehenswürdigkeiten.

Elizabeth Quay in Perth
Elizabeth Quay in Perth

Things to do in Perth

Perth und Australien werdet ihr kennenlernen, indem ihr Ausflüge unternehmt. Ob mit dem Schiff, mit dem Helikopter, zu Fuß oder ganz bequem per Bus: dies sind tolle Touren in der Hauptstadt von West Australien.

  • Bootstour auf dem Swan River: Ein Aufenthalt in Perth ist ohne eine Bootstour auf dem Swan River nicht vollständig. Die Tour in Richtung Fremantle findet ihr hier.
  • Ausflug nach Rottnest Island: Fahrt zur wunderschönen Perth vorgelagerten Insel und verbringt den Tag hier. Trefft dabei die unheimlich süßen Quokkas. Hier kommt ihr an die Rottnest Island Tickets.
  • Tour zum Weinanbaugebiet Swan Valley: Genießt diesen Ausflug bei Weinproben im Weltbekannten Swan Valley. Kauft eure Tickets hier.
  • Ausflug zum Nambung Nationalpark / Pinnacles: Weltweit einzigartig ist die Wüste aus Kalksandstein-Formationen – die Pinnacles – im nördlich von Perth gelegenen Nambung Nationalpark. Erfahrt mehr über diese Tour.
  • Ausflug nach Fremantle: Fremantle gehört untrennbar zur Hauptstadt von Westaustralien, denn hier befindet sich der Hafen von Perth. Zum Fremantle City Guide.
Perth Skyline
Ausblick vom Kings Park auf die Skyline

Essen & Trinken

Die besten Rooftop Bars in Perth

Auch wenn Perth bisher noch recht überschaubar ist, gibt es hier so einige Bars, die ihr unbedingt einmal besuchen solltet. Wir genießen gerne einmal den Blick von einer dieser Rooftop Bars.

The Standard: Umgeben von vielen Pflanzen, könnt ihr den Blick von der The Standard Rooftop Bar genießen. Die Bar in Northbridge bietet euch einen schönen Blick auf die ganz in der Nähe liegenden Wolkenkratzer. (Adresse: 28 Roe Street, Northbridge, Website)

Bob’s Bar: Bob’s Bar ist eine der größten Rooftop Bars und befindet sich auf dem Gebäude des Zeitungsverlags West Australian. Hier bekommt ihr tolle Snacks und Cocktails – eine tolle Preis-Leistung habt ihr bei der „Bob’s Box“. (Adresse: Brookfield Place, 125 St Georges Terrace, Website)

Hier findet ihr weitere Informationen zu Perth Rooftopbars.

Perth

Restaurants in Perth

Das C Restaurant Perth in the Sky: Das einzige sich drehende Restaurant in Perth findet ihr im 33 Stockwerk des St Martins Tower an den St. Georges Terraces. Das Restaurant ist gehoben und nicht ganz preiswert. Dafür genießt ihr jedoch den schönsten Blick auf die Stadt. (Adresse: 44 St Georges Terrace. Website)

Long Chim: Das Long Chim ist ein toller Thai im Herzen der Stadt in den stylischen Gemäuern des State Buildings an der Barrack Street Ecke St Georges Terrace. (Adresse: State Building, Ecke St Georges Terrace / Barrack Street. Website)

Erfahrt hier unsere weiteren Empfehlungen zum Thema Restaurants Perth.

Perth

Kunst, Kultur & Museum in Perth

Art Gallery of WA (AGWA)

Diese Kunstgalerie zeigt euch interessante Ausstellungen zum Thema Kunst in Westaustralien sowie internationale Kunst von 1800 bis heute. Sehr interessant ist auch die Sparte Kunst der Aborigines. Ihr könnt die AGWA kostenlos besuchen, eine Spende ist jedoch gern gesehen. Tipp: Ihr könnt sogar kostenlos an einer Museums-Tour teilnehmen, wann diese stattfindet, erfahrt ihr auf der Website.

  • Adresse: Perth Cultural Centre, Roe Street/Beaufort Street/Francis Street/William Street
  • Zur Website

WA Maritime Museum

Das Museum befindet sich in Fremantle, dem Hafen von Perth. Hier bekommt ihr viele Exponate rund um das Thema Hafen-Entwicklung geboten, viele davon könnt ihr anfassen oder gar ausprobieren. Sehr beeindruckend ist die Tour durch das U-Boot HMAS Ovens.

Shopping in Perth

In Perth könnt ihr einen schönen Shopping-Tag verbringen. Der beste Startpunkt hierfür ist im Central Business District. Ich beginne die Tour immer gerne an den St. Georges Terrace und gehe dann durch den historischen London Court.  Die Haupt-Einkaufsstraßen sind die Hay Street sowie die Murray Street Mall. Hier findet ihr alle großen internationalen und australischen Marken, in der Murray Street findet ihr auch die großen Luxus-Marken, zu denen seit neuestem auch Louis Vuitton gehört

Wollt ihr eher kleinere Geschäfte, Boutiquen und Second Hand Läden finden, seid ihr in der Oxford Street in Leederville gut aufgehoben. Hier gibt es übrigens auch eine ganze Reihe von tollen Cafés und auch guten Nachtclubs.

Günstig einkaufen könnt ihr in Watertown Brand Outlet Centre (früher Harbour Town genannt), das sich in der 840 Wellington Street im Westen der Stadt befindet (hier könnt ihr übrigens prima kostenlos mit einem der CAT-Busse hinfahren). Plant genügend Zeit ein, denn der Shopping Komplex ist einfach riesig.

Auch Shopping-Centre findet ihr in der Hauptstadt von Westaustralien. Im Claremont Quarter in der 9 Bay View Terrace findet ihr alles, was das Fashion-Herz gehört. Im Süden der Stadt gibt es das Westfield Carousel Shopping Centre (Adresse: 1382 Albany Highway, Cannington 6107), eines der größten Einkaufszentren in Westaustralien.

Beste Reisezeit für Perth – Australien

Beachte bei der Reiseplanung nach Perth in Australien die zu Europa entgegengesetzten Jahreszeiten. Wenn hier Winter ist, ist in Australien Sommer – und die können ganz schön heiß werden. Die beste Zeit, um nach Perth zu reisen ist von Februar bis April (dann ist dort Herbst) sowie von September bis November – dem australischen Frühling. Ich persönlich liebe aber auch den Sommer in Perth, der zugegebenermaßen sehr heiß werden kann.

In meiner Übersicht siehst du auf einem Blick die beste Reisezeit für Perth, Australien.

Jan.
Feb.
März
April
Mail
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Perth

HT

dabei

dabei

Ü

KR

KR

KR

Ü

dabei

dabei

dabei

HT

HT = heiß, aber trocken
dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
KR = kalt und regenreich

Perth

Anreise nach Perth in Westaustralien

Perth Flughafen

Die Reise von Europa nach Perth ist lang, selbst die Reisezeit mit dem Flugzeug beträgt rund 24 Stunden. In Perth gibt es einen internationalen Flughafen, den Perth International Airport (PER), sowie den Perth Domestic Airport. An letzterem landet ihr, wenn ihr aus anderen Metropolen des Kontinents anreist. Den Perth International Airport steuert ihr an, wenn ihr aus Übersee, also allen Ländern außerhalb Australiens, anreist.

  • Mit dem Shuttle nach Perth (ab 22 €): Vom Flughafen könnt ihr mit dem Bus zu eurem Hotel fahren. Ihr könnt euch auch ganz bequem einen Shuttle-Service buchen, der euch ähnlich bequem wie ein Taxi nur wesentlich günstiger vom Flughafen in Perth zum Hotel bringt. Solltet ihr direkt den Hin- und Rücktransport buchen, spart ihr gleich nochmal bares Geld. Bucht den Shuttle-Service hier.
  • Mit dem Taxi nach Perth (45-50 AUS$): Die Fahrt mit einem Taxi vom Perth International Airport in die Innenstadt von Perth dauert rund 20 Minuten. Ihr werdet für eine Tour rund 45 bis 50 AUS$ zahlen müssen. Bedenkt, dass die Fahrten in die Umgebung von Perth wesentlich teuer werden.
  • Mit einem privaten Transfer vom Flughafen nach Perth (ab 37 €): Der komfortabelste Transfer ist sicherlich ein privater Fahrer, der euch – und NUR euch – direkt ohne Wartezeit vom Flughafen zum Hotel in die Perth City bringt. Die Kosten betragen 37€ pro Person, wenn ihr zu zweit reist. Das praktische bei der Buchung eines privaten Transfers ist, dass ihr ihn bereits online bucht und der Fahrer direkt auf euch wartet. Somit habt ihr kein lästiges Warten auf ein Taxi oder Shuttle. Diesen Transfer könnt ihr hier buchen.

Unterwegs in Perth

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, die Innenstadt zu erkunden. Natürlich empfehle ich euch als erstes, die City zunächst zu Fuß zu besuchen. Allerdings hat das Busunternehmen Transperth, das für den Öffentlichen Personen Nahverkehr in und um Perth zuständig ist, ein ganz besonderes Angebot, das auch noch kostenlos ist:

In der Central Area Transit (CAT) fahren die so genannten CAT-Busse auf bestimmten Routen durch die Innenstadt. Die CAT-Busse fahren alle 5 bis 15 Minuten und ihr könnt umsonst mitfahren.

Cat Perth
Quelle: Trans Perth

Red CAT: Die roten CAT-Busse fahren in einer Ost-West Schleife von den Queens Gardens im östlichen Perth bis Outram Street in West Perth.
Blue CAT: Die blauen CAT-Busse fahren in einer Nord-Süd Schleife vom Barrack Street Jetty bis nach Northbridge.
Yellow CAT: Die gelben CAT-Busse fahren in einer Schleife von Ost-Perth nach West-Perth.

Mietwagen

Wenn ihr auf eurer Reise die Umgebung von Perth erkunden wollt, lohnt sich die Anmietung eines Mietwagens. Wir empfehlen euch für Ausflüge in das Outback die Anmietung eines 4-Wheel-Drives, einem Wagen mit Allradantrieb.

Camper

Sehr beliebt und wunderschön ist auch die Reise mit dem Camper. Ab Perth könnt ihr eine wunderschöne Tour in den Südwesten oder gen Norden nach Broome oder sogar weiter nach Darwin unternehmen.

Bei unserem Preisvergleich könnt ihr einmal nachsehen, ob der passende Camper für Eure Reise dabei ist. Weitere Informationen zum Thema Camper Australien findet ihr hier.

Die schönsten Reiserouten ab Perth

Perth ist ein perfekter Ausgangspunkt für Reisen durch Westaustralien. Wir haben euch unsere Erfahrungsberichte zu den schönsten Touren niedergeschrieben:

Perth Australien

Apartments und Hotels in Perth

In Perth gibt es viele tolle Unterkünfte und Hotels, die sich absolut sehen lassen können. Ihr habt von Apartments, Hostels bis hin zu Hotels der Luxusklasse alles dabei. Wir haben bei der Hotelbuchung bisher die besten Erfahrungen mit Booking.com gemacht. Hier gibt es häufig tolle Angebote – guckt doch mal, welche Unterkünfte während eurer Reisezeit noch frei sind.

Über die Autorin
Laura

Ich liebe Australien und war mittlerweile bereits 20 Mal auf dem roten Kontinent. Die vielfältige Natur mit ihren einsamen und wunderschönen Orten im Outback haben es mir angetan. Aber auch das Leben in den Metropolen liegt mir sehr. Ich freue mich, euch hier meine persönlichen Insider-Tipps rund um das Thema Australien zu geben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK