Melbourne in Australien – die Hauptstadt von Victoria

Laura
3. Mai 2019
75 Bewertungen

Die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria in Australien – Melbourne – liegt am Yarra River. Sie ist mit 4,2 Mio. Einwohner die zweit größte Metropole Australiens. Viele Australier und Reisende berichten immer über die Rivalität zwischen Sydney und Melbourne in Australien. Das sehe ich ganz anders. Denn beide Städte haben ihren eigenen Charme und Reiz.

Was macht Melbourne so faszinierend?

Melbourne besticht durch seinen Lifestyle. Hier findet ihr neben alten viktorianischen Gebäuden moderne Wolkenkratzer. Nicht umsonst wird Melbourne auch als Kulturhauptstadt Australiens bezeichnet. Hier findet ihr wahnsinnig tolle Graffiti in den Straßen, tolle Museen, die besten Shopping-Möglichkeiten sowohl in genialen Second-hand Stores als auch Shopping-Centern. Aber auch die Lebensqualität kommt in Australien in Melbourne nicht zu kurz, sei es einen Tag am Strand in St. Kilda verbringen, einen Ausflug in den Wilsons Promontory Nationalpark oder entlang der Reiseroute Great Ocean Road unternehmen. Ihr werdet in Melbourne finden, wonach ihr sucht.

Beste Reisezeit für Australien Melbourne

Für deine Reisevorbereitung solltest du beachten, dass das Wetter in Australien Melbourne ziemlich wechselhaft ist und „four seasons in a day“ (Vier Jahreszeiten an einem Tag) nicht unüblich sind. Der Sommer reicht von Dezember bis Februar, dies sind die wärmsten Monate mit durchschnittlich rund 25 Grad Celsius, allerdings hatten wir Anfang März auch schon über 40 Grad C. Sei also vorbereitet.

Jan.Febr.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
MelbourneHTdabeidabeiÜKRKRKRKRÜdabeidabeiHT

HT = heiß, aber trocken
dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
KR = kalt und regenreich

Hotels in Melbourne

In Melbourne gibt es viele tolle Unterkünfte – von den besten Hotels entlang des Yarra River über Apartments in St. Kilda bis hin zu einfachen Hotels, bei denen du einfach eine Menge Geld sparen kannst. Gib hier deine Reisedaten ein, um nachzusehen, welche Unterkünfte während deines Aufenthaltes in Melbourne verfügbar sind, die zu dir passen.

Booking.com

Ankunft in Australien: Melbourne

Aus Deutschland kommend fliegst du am besten mit dem Flugzeug nach Australien Melbourne. Da die Strecke für einen durchgehenden Flug zu weit ist, musst du (mindestens) einen Stopp einlegen, der je nach Fluggesellschaft variieren kann.

Mit dem SkyBus kannst du im 10-Minuten-Takt vom Flughafen Tullamarine bis zur Southern Cross Station im Zentrum von Melbourne fahren. Zudem fährt der Bus auch ausgewählte Hotels an, mit etwas Glück fährt dich der Bus also sogar bis zum Hoteleingang. Erkundige dich am besten beim Busfahrer, ob dein Hotel zur Auswahl dazugehört.

Vom International Airport Tullamarine in Melbourne hast du einige Möglichkeiten, in die Stadt zu fahren. Natürlich kannst du mit dem Taxi in die Stadt kommen, was allerdings recht teuer ist. Wenn du trotzdem einen Transferservice nutzen möchtest und direkt vom Flughafen in Tullamore zu deinem Hotel gefahren werden möchtest, dann kannst du auch einen Flughafen-Transferservice im voraus buchen.

Unterwegs in Melbourne

Melbourne-Skyline-botanical-gardens-VIC-160925204706041Im Zentrum fährt die City Circle vom Central Business District bis zu den Docklands. Das ist eine kostenlose – eher touristische – Straßenbahn, die täglich alle paar Minuten in- und auch gegen den Uhrzeigersinn fährt. Sie fährt die folgenden Stationen an:

Flinders Street, Harbour Esplanade, Docklands Drive, La Trobe Street, Victoria Street, Nicholson Street und Spring Street.

Möchtest du den öffentlichen Personennahverkehr nutzen, solltest du dir eine MyKi Karte besorgen. Das System ist etwas komplizierter als wir es in Deutschland gewohnt sind. Du musst die Karte nämlich vor dem Reiseantritt mit Geld aufladen. Solltest du nicht in der Nähe eines Verkaufsstands wie dem Seven-Eleven Supermarkt oder einem größeren Bahnhof wohnen, empfehle ich dir, die Karte vorab zu kaufen.

Sehenswürdigkeiten in Melbourne

Lass Melbourne zunächst einfach auf dich wirken. Die Metropole von Victoria hat sich in den letzten Jahren zu einer absoluten In-Stadt Australiens gemausert. Um einen ersten (traumhaft schönen!) Überblick über Melbourne in Australien zu bekommen, solltest du das Skydeck im 88. Stock des Eureka Towers besuchen. Der Eureka Tower ist mit 297 Metern einer der höchsten Wolkenkratzer der südlichen Hemisphäre. Er liegt im Zentrum von Melbourne an der Southbank Promenade entlang des Yarra Rivers. Falls du einen kleinen Nervenkitzel haben möchtest, kannst du auch The Edge besuchen. Einen Teil der Aussichtsplattform mit einem Glasboden. Du solltest also keine Höhenangst haben.

Im Melbourne Star Observation Wheel, dem größten Riesenrad von Australien in Melbourne, sitzt du dagegen sicher in Kabinen. Es liegt an den Docklands und von hier aus kannst du Melbourne auf beeindruckende Weise von Oben betrachten. (101 Katerfront Way Docklands VIC 3008).

Für den Besuch im Melbourne Museum solltest du unbedingt ein paar Stunden einplanen. Hier kommen sowohl die Erwachsenen als auch Kinder voll auf ihre Kosten. In wechselnden Ausstellungen erfährst du viel Spannendes über die Kultur, Geschichte, Umwelt und das Leben in der Metropole (Melbourne Museum, 11 Nicholson St, Carlton, Victoria, 3053).

Der Melbourne Pass

Um Geld beim Eintritt zu diesen Sehenswürdigkeiten zu sparen, empfehlen wir euch die Anschaffung eines Melbourne Pass. Je nachdem welche Sehenswürdigkeiten ihr und in welchem Zeitraum ihr diese besuchen wollt, könnt ihr zwischen verschiedenen Arten des Melbourne Passes wählen. Wir haben euch die Unterschiede des Melbourne Pass aufgeschlüsselt.

Die besten Touren in Melbourne

Melbourne hat so einiges zu bieten. Eine lebhafte Metropole, deren Boutiquen und Second Hand-Läden Fashionistas aus aller Welt anziehen. Aber auch Kunstgalerien, Graffiti-Straßenkunst und historische Gebäude neben neuester Architektur lassen so manchen ins Staunen kommen. Das Yarra Valley mit einem der bedeutendsten Weinanbaugebiete Australien und die Great Ocean Road, die quasi um die Ecke ist, macht Melbourne zu einem der am liebsten besuchten Metropolen in Australien.

Erfahrt hier, welches die TOP Aktivitäten und Ausflüge in und um Melbourne sind.

Name
Fahrt im Colonial Tramcar Restaurant durch Melbourne
Erlebe die Great Ocean Road auf einer Öko-Tour
Fahrt ins Yarra Valley mit Weinverkostung
Bewertung
1634 Berichte
1101 Berichte
644 Berichte
Tour Bild

Colonial Tramway Melbourne VIC Viator 161113214204001

twelve-apostels-great-ocean-road-vic-cliffs-161004204733036 Twelve Apostles

Yarra Valley Vineyard Wine VIC 161113221250009

Inhalt
Fahrt mit der historischen Straßenbahn mit einem 3-,4- oder 5-Gänge-Menü.
Erlebe die Great Ocean Road mit dem Highlight der 12 Aposteln mit optionalen Hubschrauberrundflug
Bei dieser Fahrt in das Yarra Tal lernt ihr die Weinanbau Gegend um Melbourne kennen. Inklusive sind die Weinverkostungen sowie ein Mittagessen.
Tour Dauer
verschieden
14h 30 min
8h
Preis
ab 58,04 €
ab 92,01 €
ab 84,39 €
Online Kauf

Die besten Helikopterflüge in Melbourne

Den besten Überblick über Melbourne erhältst du aus der Luft. Mit einem Helikopterflug kannst du alle Sehenswürdigkeiten aus der Luft entdecken und sie noch einmal ganz neu erleben. Wir haben dir aufgeschlüsselt, welche Helikopterflüge sich in Melbourne in Australien lohnen und welche Sehenswürdigkeiten du mit welchem Helikopterflug siehst.

Alle Artikel von Melbourne im Überblick

Weitere Artikel laden
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK