Das Great Barrier Reef liegt an der Ostküste von Australien auf der Höhe des Bundesstaates Queensland. Es gilt als das größte Korallenriff der Welt und liegt zwischen dem 10. und dem 24. südlichen Breitengrad. Das Great Barrier Reef erstreckt sich über rund 2.300 km. Man kann es sogar aus dem All erkennen – dieses Weltwunder gibt es nur in Australien! Ich zeige euch hier die schönsten Inseln und wichtigsten Städte im Great Barrier Reef und welche Touren euch zu den TOP Sehenswürdigkeiten bringen.

Dadurch, dass das Great Barrier Reef so groß ist, gibt es irre viele Inseln, Aktivitäten und Orte, die ihr bei eurer Planung berücksichtigen solltet. Daher mein Tipp:

Wählt als erstes die beste Reisezeit und danach eure Lieblingsinseln aus!

Wenn ihr die ersten beiden Schritte erledigt habt (besonders die Reisezeit ist wichtig), sind die Städte an der Reihe. Schließlich müsst ihr ja vom Festland zu den Inseln kommen. Auch da habe ich etwas passendes für euch – zu jeder Stadt am Great Barrier Reef zeige ich euch die Inseln, die ihr von dort erreicht und was ihr dort alles machen solltet.

Ganz neu habe ich für euch die Rubrik „Das Great Barrier Reef in 3, 5 oder 7 Tagen“ – jeweils für die größten Orte. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Das Great Barrier Reef im Überblick

Diese Artikel geben euch einen guten Überblick über das Great Barrier Reef.

Beste Reisezeit

Bei eurer Reiseplanung für den Besuch des Great Barrier Reefs dürft ihr euch nicht auf die australischen Jahreszeiten verlassen. Der Nordosten Australiens hat ein tropisches Klima. Während der Winter überwiegend trocken mit bis zu 25 Grad Tagestemperatur ist, ist der Bereich des Great Barrier Reefs und des dazugehörigen Festlands in Australien überwiegend heiß und regenreich.  Hier sind im Sommer Monsune an der Tagesordnung und ab und an wird diese Region auch von Zyklonen heimgesucht. Die Tage sind sehr humide bei bis zu 34 Grad Tagestemperatur.

Monate
Jan
Feb
März
April
Mai
Juni
Juli
August
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Cairns
HR
HR
HR
Ü
Ü
Ü
HR

dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü   = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
HR = Heiß und regenreich

Die wichtigsten Inseln & Städte

Die Inseln des Great Barrier Reefs

Es gibt gefühlt unendlich viele Inseln im Great Barrier Reef, die alle wunderschön sind. Aus diesen vielen Inseln habe ich für euch meine 8 Lieblingsinseln zusammengestellt: sie zeigen die ganzen Bandbreite der Vielfalt des Riffs! Von traumhaften Sandstränden bis zu kleinen Insider-Tipps ist alles dabei!

Wenn ihr schon wisst, welche Insel auf jeden Fall auf eurem Reiseplan stehen soll, findet ihr hier alles, was ihr wissen müsst:

Reefworld am Hardy ReefReefworld ist ein Ponton, der im äußeren Bereich des Great Barrier Reefs (genauer gesagt am Hardy...MEHR LESENGreen IslandGreen Island ist eine 15 Hektar große Insel im Great Barrier Reef, die aus Korallen...MEHR LESENHamilton IslandHamilton Island ist die Hauptinsel der 74 zu den Whitsunday Islands gehörenden Inseln im Great...MEHR LESENHeron IslandHeron Island ist eine 18 Hektar große Insel im Great Barrier Reef. Sie Liegt rund...MEHR LESEN
 
Weitere Artikel laden

Die wichtigsten Städte entlang der Küste

Die bekanntesten Städte am Great Barrier Reef sind Townsville, Cairns und Airlie Beach. Sie müssen aber nicht zwangsläufig die Städte sein, die am nächsten an eurer Trauminsel liegen. Daher zeige ich euch hier, welche Stadt von euch angesteuert werden muss, wenn ihr zu eurer Lieblingsinsel gelangen wollt. Übrigens: zu jedem Ort habe ich euch alles Wissenswerte zusammengepackt – klickt dafür einfach auf den Ort, der für euch am interessantesten ist!

Willst du zum Great Barrier Reef reisen, kommst du nicht umhin, das Festland von Australien vor dem Great Barrier Reef zu betreten. Wir verraten dir hier, welches die bedeutendsten Städte vor dem Great Barrier Reef sind:

Mission BeachMission Beach ist eine kleine Ortschaft an der Ostküste von Australien am Great Barrier Reef mit...MEHR LESENBundabergBundaberg liegt in Queensland rund 360 km nördlich von Brisbane entfernt und ist die südlichste...MEHR LESENGladstoneGladstone liegt 520 km nördlich von Brisbane und 110 km südöstlich von Rockhampton am Great...MEHR LESENRockhamptonRockhampton hat rund 65.000 Einwohner und liegt direkt am Fitzroy River, dem größten Fluß in Queensland,...MEHR LESEN
 
Weitere Artikel laden

Alles auf einer Karte

Zur Orientierung habe ich euch die wichtigsten Städte und Inseln des Great Barrier Reef auf einer Karte dargestellt. So seht ihr auf einen Blick, was sich wo befindet. Auch jeder der Inseln könnt ihr anklicken und erfahrt dann mehr darüber (es gibt viele tolle Touren in der Nähe!).

JETZT ENTDECKEN
 

Die besten Attraktion & Touren

Meine 9 Must Do

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten im Great Barrier Reef, die ihr bei verschiedenen Aktivitäten bewundern und erleben könnt. Lest hier, welches unsere Must Do im Great Barrier Reef sind.

Sehenswürdigkeiten

Ob einsame Strände, wunderschöne Lagunen oder das perfekte Schnorchelgebiet. Wir verraten dir hier, welches unsere TOP Sehenswürdigkeiten im Great Barrier Reef sind. Wir haben bewusst die wunderschönen Städte und Regionen am australischen Festland vernachlässigt, damit ihr die Inselwelt des Great Barrier Reefs kennenlernt.

Touren

Alle Touren habe ich für euch auf dieser Seite zusammengestellt. Das ist sogar meine Lieblingsseite – der Tourenfinder für das Great Barrier Reef. Hier findest alle wichtigen Touren, sortiert nach ganz vielen Kategorien und auch nach Orten und Inseln. Viel Spaß beim Stöbern!

Das Great Barrier Reef in 3 oder 7 Tagen

Wir haben euch einen Reiseablauf zusammengestellt, wenn ihr nur wenige Tage oder eine ganze Woche am Riff verbringen wollt.

Tipps und Tricks zum Great Barrier Reef

Hier verraten wir euch nützliche Tipps für eure Reise zum Great Barrier Reef.

Fakten über das Great Barrier Reef

Die Entdeckung des Great Barrier Reefs erfolgte 1770 durch den britischen Seefahrer James Cook. Cook kam von Süden in Australien an und segelte in die Senkung zwischen Festland und Riff. Erst nach einigen Tagen bemerkte er, dass er sich nicht auf dem offenen Meer befand, und entdeckte schließlich nach mehreren Hundert Kilometern eine Passage mit zwei Kilometern Breite, durch die er das Riff verlassen konnte.

Seit 1981 gehört das Great Barrier Reef zum UNESCO Weltnaturerbe. Einnahmen von Tauchurlaubern helfen dabei, Maßnahmen zum Schutz des Riffes zu finanzieren. Dabei sind die Anbieter von Tauchtouren bemüht, die Belastung des Riffs in Grenzen zu halten. Für Tauchanfänger gibt es speziell abgegrenzte Bereiche. Tauchsafaris und Segeltouren zum Riff werden von Cairns aus angeboten. Noch mehr interessante Fakten findet ihr auf dieser Seite.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
126 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.