Der Bundesstaat Westaustralien ist mit 2.529.880 km2 fast so groß wie Argentinien. Seine Küste erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 13.000 Kilometern. Die Westküste Australiens zieht sich durch mehrere Klimazonen, deshalb ist es nicht möglich eine beste Reisezeit zu nennen. Es gibt keinen Monat im Jahr, der für die gesamte Region gut geeignet ist. Im tropischen Norden, um die Stadt Broome, kann es im Sommer extrem heiß werden und in der Regenzeit zu starkem Regen kommen. Im eher gemäßigten Süden, um die Stadt Perth, kühlt es im Winter unangenehm ab.

Für die verschiedenen Gebiete der Westküste Australiens gibt es unterschiedlich optimale Reisezeiten.

Beste Reisezeit für den nördlichen Teil der Westküste Australiens

An der nördlichen Westküste Australiens herrscht tropisches Klima. Während der Trockenzeit regnet es fast nie, während es in der Regenzeit zu dauernden und extremen Regenfällen kommt.
Die Trockenzeit dauert von Mai bis September. In dieser Zeit ist es nicht nötig, sich nach dem Wetter zu erkundigen. Es wird jeden Tag sonnig und heiß werden. Während der Trockenzeit gibt es keine Zyklone, diese entstehen nur in der Regenzeit.

Die Zeit zwischen Trockenzeit und Regenzeit wird in Australien „Build Up“ oder „Troppo Season“ genannt. Die Trockenzeit ist vorbei, die Feuchtigkeit steigt, aber es regnet noch nicht. Es ist heiß und extrem feucht. Normalerweise dauert die „Build Up“ von September bis Ende November. Danach setzt die Regenzeit bis April ein. Die Trockenzeit zwischen Mai und September ist die beste Reisezeit für den nördlichen Teil der Westküste Australiens. Es gibt zwar mehr Touristen und die Preise steigen an, aber die Vorteile überwiegen deutlich. Im April und im Oktober ist die Luftfeuchtigkeit höher, aber das Wetter ist trotzdem noch angenehm.

Beste Reisezeit für den südlichen Teil der Westküste Australiens

Der südliche Teil der Westküste Australiens hat ein gemäßigtes Klima. Die Temperaturen sind ähnlich wie die in Los Angeles (USA) oder in Almeria (Spanien).
Richtig heiß wird es Sommer von November bis März. Die Temperatur steigt auf bis zu 30 Grad. Mildere Temperaturen sind im April und im September zu erwarten.
Die beste Reisezeit für diesen Teil der Westküste ist von September bis April.

Reisezeiten, die es zu meiden gilt

Während der Regenzeit im Norden gibt es heftigen Regen, der manche Straßen unpassierbar macht. In dieser Saison ist das Risiko am größten, dass Zyklone entstehen. Trotz des Regens ist es glühend warm und kühlt auch nachts nicht ab.
Im Süden der Westküste Australiens sind die Wintermonate Mai bis August zu vermeiden. Es ist regnerisch und es wird unangenehm kühl.

Gefahren an der Westküste Australiens

Die Regenzeit ist nicht nur die unangenehmste, sondern auch die gefährlichste Zeit, um den nördlichen Teil der Westküste Australiens zu besichtigen. Heftige Regenfälle überschwemmen immer wieder Straßen und machen sie unpassierbar. Fahre nie über überflutete Straßen, egal, mit welchem Auto Du unterwegs bist.

Während der Regenzeit im Norden ist es zu gefährlich, im Meer zu baden. Neben Haien und Krokodilen sind zu dieser Zeit auch giftige Quallen im Wasser.

Selbst in der Trockenzeit kann Baden im Meer gefährlich sein. Vor dem Baden an unüberwachten Stränden sollten Touristen sich bei Einheimischen erkunden, ob Krokodile im Wasser sind.

Spontane und schlecht überdachte Ausflüge können in Australien gefährlich werden. Jede Strecke soll genau geplant werden, um nicht vom Weg abzukommen. Sollte dies trotzdem passieren, müssen für Notfälle stets reichlich Wasserreserven im Auto sein.

Weitere Informationen

Die Hauptschulferienzeit in Australien ist drei Wochen ab Weihnachten. In dieser Zeit ist es schwieriger auf Campingplätzen oder in Hotels spontan einzuchecken und die Preise steigen generell an. Besonders an beliebten Reisezielen ist es in dieser Zeit ratsam im Voraus zu buchen.

Findet hier die passenden Flüge

Wir haben gute Erfahrungen gemacht, wenn wir unsere Flüge und den Mietwagen über Expedia gebucht haben. Habt ihr Lust bekommen, nach Australien zu fliegen? Dann gebt doch eure Reisezeit ein und schaut, ob der passende Flug dabei ist.

Weitere Artikel zur besten Reisezeit in Australien

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.