Westaustralien, das auch Western Australia genannt wird, ist mit einer Fläche von 2,5 Millionen Quadratkilometern der zweitgrößte Staat der Welt und etwa halb so groß wie Europa. Das schreibt sich hier so einfach, aber das müsst ihr euch erst einmal vorstellen! Westaustralien ist so groß, dass ihr entsprechend viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten und Landschaftsformen in diesem Bundesstaat sehen und entdecken könnt: Neben kilometerlangen weißen Traumstränden gibt es ebenso schöne Städte, das australische Outback oder auch beeindruckende Schluchten in einzigartigen Landschaften. Westaustralien ist der vielfältigste der australischen Bundesstaaten und bietet für jeden Urlaubstyp etwas.

Klima und beste Reisezeit für Westaustralien

Da Westaustralien so riesig ist, verwundert es kaum, hier verschiedene Klimazonen vorzufinden. Während im Norden beinahe tropische Bedingungen vorherrschen, ist der Süden des Landes mediterran geprägt. In der Hauptstadt Perth scheint die Sonne an durchschnittlich neun Stunden am Tag; damit Perth in Westaustralien als eine der sonnigsten Städte überhaupt. Der heißeste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 29 Grad Celsius, doch auch in den Monaten Juni bis August sinken die Temperaturen selten unter zehn Grad Celsius. Wenn ihr eine Reise nach Westaustralien plant, solltet ihr den australischen Sommer, sprich die Monate von Dezember bis Februar, nutzen.

Jan.Febr.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
BroomeHRHRHRÜ dabei dabei dabei dabei dabeiÜHRHR
PerthHTdabeidabeiÜKRKRKRÜdabeidabeidabeiHT

HR = heiß und regenreich
HT = heiß, aber trocken
dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
KR = kalt und regenreich

Flughäfen in Westaustralien

Der größte Flughafen von Westaustralien befindet sich in der Hauptstadt Perth – Perth International Airport. Dieser wird täglich von zahlreichen internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Aus Deutschland seid ihr reine Flugzeit 17 Stunden unterwegs. Neben Perth gibt es zwei weitere „große“ Flughäfen in den Städten Broome und Albany sowie zahlreiche kleinere Flughäfen, unter anderem in Geraldton, Shark Bay und Kalbarri.

Die Reise durch Westaustralien

Die schönste Art durch Australien zu reisen ist für uns absolut mit dem Camper, denn das Land ist hier so weit und diese Form der Reise ermöglicht die Freiheit, unabhängig von Ortschaften und Unterkünften reisen zu können. Ihr könnt mit dem Camper in Westaustralien auch an vielen Orten über Nacht kostenlos stehen. Lest hier unseren Erfahrungsbericht über die Reise im Camper durch Australien.

Wichtigste Städte und Attraktionen in Westaustralien

Die wohl bekannteste Stadt von Westaustralien ist die Hauptstadt Perth. Die Hauptstadt von Westaustralien befindet sich sowohl am Swan River als auch am Indischen Ozean und wird auch gerne als „Einsamste Großstadt der Welt“ bezeichnet. Perth hat sich mit seinen rund 1,7 Mio. Einwohnern die letzten Jahre aber sehr gewandelt. Von der verschlafenen Großstadt ist heute kaum mehr etwas zu merken, in Perth findet ihr heute tolle Restaurants, einzigartige Rooftop Bars und einige Geheimtipps, für einen gelungenen Abend zum Ausgehen.

perth-skyline-swan-river-wa-161004204733001Von allen anderen Destinationen in Australien wird Perth in Westaustralien durch riesige Wüstenzonen des Outbacks getrennt. Perth ist ein ideales Ziel für alle Wassersportler, denn hier könnt ihr wunderbar schnorcheln, tauchen oder segeln. Von Perth aus ist der Nambung Nationalpark ein ideales Ziel für einen Tagesausflug – hier sind vor allem die bis zu vier Meter großen aus dem Sand herausragenden als Pinnacles bezeichnete Kalksteinsäulen ein beliebtes Fotomotiv.

Exmouth ist eine weitere bekannte Stadt in Westaustralien. Hauptanziehungspunkt hier für die meisten Touristen ist der Ningaloo Reef Maritime Park. Dieser nimmt etwa ein Achtel der Fläche des bekannten Great Barrier Reef ein und ist ein echtes Paradies für Taucher und Schnorchler. Ihr könnt hier Delphine, Schildkröten, Mantarochen und in den Wintermonaten sogar Buckelwale beobachten. Ein Highlight und einzigartiges Erlebnis ist die Möglichkeit, mit Walhaien schwimmen zu gehen.

Etwa 420 Kilometer von Perth entfernt könnt ihr die Stadt Geraldton besuchen. Die fünftgrößte Stadt von Westaustralien wird auch als „Sun City“ bezeichnet und befindet sich an der Batavia Coast. Besucht die Stadt am besten zur Hummerfangsaison zwischen November und Juni und genießt die frischen Meeresfrüchte.

shell-beach-wa-161004204733071Zu den weiteren Top Sehenswürdigkeiten in Westaustralien, welche ihr euch keinesfalls entgehen lassen solltet, zählt die Lucky Bay mit ihrem kristallklarem Wasser im Cape Le Grand Nationalpark bei Esperance im Süden von Westaustralien. Neben dem tollen Kontrast des weißen Strandes zum türkisen Wasser, könnt ihr hier auch noch Känguruhs am Strand beobachten. Eine weitere tolle Landschaft ist die Shark Bay mit ihren beeindruckenden Stränden aus weißen Muscheln – Shell Beach – sowie Broome, die Stadt der Perlenfischerei. Versäumt auch auf keinen Fall den Karijini National Park mit seinen beeindruckenden Wasserfällen sowie das Valley of the Giants. Hier findet ihr unter anderem einen tollen Baumwipfelpfad – ein spektakuläres Erlebnis für alle Naturliebhaber. Wenn ihr hingegen einen der schönsten Strände von Westaustralien aufsuchen möchtet, solltet ihr euch an den Cable Beach nahe der Stadt Broome begeben. Immerhin 22 Kilometer feinster Sandstrand und türkisblaues Meer vor einer beeindruckenden roten Klippenlandschaft warten hier auf euch – Broome ist mir persönlich sehr ans Herz gewachsen. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist ein Kamelritt am Cable Beach; diese Ausflüge werden hier besonders zum Sonnenuntergang angeboten und sind bei Touristen sehr beliebt.

Cable-Beach-Camels-Broome-160921203417001

Mehr zu den Städten in Westaustralien findet ihr hier:

Attraktionen und Sehenswertes in Westaustralien

Alle Attraktionen in Westaustralien

Die besten Perth SehenswürdigkeitenDie Perth Sehenswürdigkeiten sind ganz unterschiedlich. Ganz gleich ob Strand, Fluss oder Park, hier ist...MEHR LESENPurnululu Nationalpark in West AustralienIch habe selten so eine Schönheit wie den Purnululu Nationalpark in den Kimberley von Westaustralien...MEHR LESENDie Highlights an der Westküste von AustralienEntlang der Westküste von Australien gibt es einzigartige Landschaften und Highlights, die Ihr unbedingt sehen oder unternehmen...MEHR LESENNingaloo Reef Marine Park in WestaustralienDas Ningaloo Reef ist eine beeindruckende Landschaft in Westaustralien. Es erstreckt sich über 250 Kilometer...MEHR LESENLucky Bay in Western AustraliaIn der traumhaften Bucht der Lucky Bay ist der Sand strahlend weiß und das Wasser...MEHR LESENCape Le Grand Nationalpark Der Cape Le Grand Nationalpark befindet sich im Westen Australiens und ist etwa 56 km...MEHR LESENDer Nambung Nationalpark in West AustralienInsgesamt leben im Bundesstaat Western Australia nur rund 2,5 Millionen Einwohner, davon alleine 1,8 Millionen...MEHR LESENLeeuwin Naturaliste National ParkDieser Park liegt im Südwesten Australiens ungefähr 270 km südlich von Perth. Dort befindet sich...MEHR LESEN
 
Weitere Artikel laden

Touren und Roadtrips in Westaustralien

 

Die Highlights an der Westküste von AustralienEntlang der Westküste von Australien gibt es einzigartige Landschaften und Highlights, die Ihr unbedingt sehen oder unternehmen...MEHR LESENGreyhound Australia: Km-Pass und Hop-On Pass VergleichAm günstigsten könnt ihr den roten Kontinent mit dem Bus bereisen - wir empfehlen euch hierfür die...MEHR LESENMust Do PerthPerth, die abgeschiedenste aller australischen Metropolen, hat viel mehr zu bieten, als so mancher denkt...MEHR LESENAnreise nach Perth in AustralienHier erfährst du, wie du nach Perth kommst und welche Transfermöglichkeiten du in die Stadt...MEHR LESENDer Perth Sehenswürdigkeiten PassMit dem Perth Sehenswürdigkeiten Pass könnt ihr bei Touren zu den besten Attraktionen in und...MEHR LESEN
 
Weitere Artikel laden

Was solltet ihr noch über Westaustralien wissen?

Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 2.400 Kilometern ist Westaustralien ein riesiges Gebiet – es ist fast unmöglich, alle Highlights dieses Bundesstaates in nur einem Urlaub kennenzulernen. Um aber so viele Attraktionen wie möglich in Westaustralien zu entdecken, ist es ratsam, sich einen Mietwagen zu leihen oder aber eine Rundtour durch das Land zu starten. Wenn ihr sicher gehen wollt, nichts zu verpassen, nehmt am besten an einer organisierten Tour teil. Bei einer Campingsafari könnt ihr beispielsweise die endlose Weite des australischen Outbacks erleben und die Vielfalt von Westaustralien entdecken! Von Perth aus starten zahlreiche solcher Touren; viele auch mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Perth
Broome
Exmouth
Coral Bay
Kalgoorlie
Geraldton
Esperance
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2 Ratings
Loading...
Shares