The Ghan ist die bekannteste aller Möglichkeiten mit der Bahn durch Australien zu reisen. Ihr fahrt in knapp 3.000 Kilometern von einer Küste zur anderen – von Darwin bis Adelaide oder auch andersrum. Dabei führt euch diese Bahnreise quer durch das rote Zentrum von Australien. Kaum eine andere Bahnreise weltweit lässt euch so viele einzigartige Landschaften zu sehen bekommen wie The Ghan, schließlich fahrt ihr auch durch fünf Klimazonen und durchquert zwei Wüsten. Erfahrt hier alles über eure Reise mit The Ghan durch Australien und wie genau ihr an Tickets für diese faszinierende Reise kommt.

The Ghan im Sonnenuntergang

The Ghan – die bekannteste Zugreise in Australien

Wenn ihr euch entschließt, mit The Ghan – dem längsten Zug in Australien – durch den Kontinent zu reisen, müsst ihr euch im ersten Schritt entscheiden, wann genau ihr reisen wollt, welche Strecke ihr fahren wollt und anschließend noch in welcher Reiseklasse des The Ghan ihr unterwegs sein wollt.

The Ghan – Route, Fahrplan und beste ReisezeitThe Ghan Gold Service

Welche Route fährt The Ghan?

The Ghan führt euch in 2.979 km durch das Outback von Australien von Adelaide über Alice Springs bis nach Darwin. Ihr könnt diese Bahntour aber auch von Darwin nach Adelaide fahren oder aber auch Teilstrecken zum Beispiel bis nach Alice Springs buchen.


Die beste Reisezeit für die Fahrt im The Ghan

Ich habe bereits erwähnt, dass The Ghan euch durch 5 Klimazonen führen wird. In Adelaide herrscht ein gemäßigtes Klima, was bedeutet, dass es hier während der australischen Wintermonate relativ kalt werden kann. Normalerweise würde ich diese Zeit immer als weniger geeignete Reisezeit empfehlen.

Im Gegensatz zu Adelaide ist der australische Winter in Darwin jedoch die geeignetere Reisezeit. Denn dann herrscht im Norden von Australien die Trockenzeit. Während des Sommers erwarten euch im nördlichen Bereich des Northern Territory monsunartige Regenschauer.

Im Red Centre bei Alice Springs steigen die Temperaturen während der Sommermonate stark an – das Thermometer kann dann auf über 50° C ansteigen.

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Alice Springs

HT

Ü

Ü

Ü

HT

HT

HR = heiß, aber regenreich
HT = heiß und trocken
dabei = beste Reisezeit Australien, überwiegend warm und trocken
Ü = Übergangstemperaturen; mal warm, mal kalt, mal trocken, mal regnerisch
KR = kalt und regenreich

Wir empfehlen euch die Reise von Adelaide bis Darwin während des australischen Winters, damit ihr die Trockenzeit in Darwin und die gemäßigteren Temperaturen in Alice Springs genießen könnt.


The Ghan – Preise, Tickets und Saisonzeiten

Mit diesem besonderen Zug durch Australien zu fahren, ist ein „Once in a lifetime“-Abenteuer, also eine Reise, die viele genau einmal im Leben unternehmen. Der Preis ist nicht unbedingt billig, denn wie ihr weiter unten im Artikel noch erfahrt, gibt es wirklich nur die besten Reiseklassen im The Ghan (Die Platinum Class ist die Luxus-Klasse und die Gold Class ist die 1. Klasse) – die 2. Klasse wurde 2016 abgeschafft.

Wir sind immer auf der Suche nach tollen Touren und Möglichkeiten durch Australien zu reisen und suchen euch immer die besten Preise raus. Daher können wir euch die Buchung eurer The Ghan Tickets online empfehlen. Wir haben euch hier für jeden Streckenabschnitt die Preise in den verschiedenen Saisons und Reiseklassen miteinander verglichen.

The Ghan Preise: Adelaide bis Darwin in der Übersicht

Platinum Service
Gold Service Superior
Gold Service
Gold Service Single/Einzelkabine
Hauptsaison (7.5.-28.8.2017)
2.770 €
2.353 €
1.805 €
1.617 €
Zwischensaison (3.9.-27.11.2017 und 4.3.-31.3.2018)
2.617 €
2.222 €
1.756 €
1.576 €
Nebensaison (29.11.-15.12.2017 und 21.1.-1.3.2018)
2.187 €
1.853 €
1.472 €
1.312 €

 

 PRÜFT DIE VERFÜGBARKEIT UND BUCHT EURE THE GHAN TICKETS HIER


The Ghan Preise: Adelaide bis Alice Springs (Teilstrecke)

Platinum Service
Gold Service Superior
Gold Service
Gold Service Single/Einzelkabine
Hauptsaison (7.5.-28.8.2017)
1.909 €
1.617 €
985 €
874 €
Zwischensaison (3.9.-27.11.2017 und 4.3.-31.3.2018)
1.798 €
1.527 €
958 €
853 €
Nebensaison (29.11.-15.12.2017 und 21.1.-1.3.2018)
1.506 €
1.277 €
798 €
708 €

 

PRÜFT DIE VERFÜGBARKEIT UND BUCHT EURE THE GHAN TICKETS HIER


The Ghan Preise: Darwin bis Alice Springs (Teilstrecke)

Platinum Service
Gold Service Superior
Gold Service
Gold Service Single/Einzelkabine
Hauptsaison (7.5.-28.8.2017)
1.909 €
1.617 €
985 €
874 €
Zwischensaison (3.9.-27.11.2017 und 4.3.-31.3.2018)
1.798 €
1.527 €
958 €
853 €
Nebensaison (29.11.-15.12.2017 und 21.1.-1.3.2018)
1.506 €
1.277 €
798 €
708 €

 

PRÜFT DIE VERFÜGBARKEIT UND BUCHT EURE THE GHAN TICKETS HIER


The Ghan Expedition Preise: Darwin bis Adelaide in 4 Tagen

Platinum Service
Gold Service Superior
Gold Service
Gold Service Single
Doppelkabine
3.638 €
3.090 €
2.430 €
-
Sparpreis
-
2.465 €
1.937 €
1.742 €
Einzelkabine/Einzelnutzung
2.910 €
-
1.215 €
2.180 €

 

PRÜFT DIE VERFÜGBARKEIT UND BUCHT EURE THE GHAN TICKETS HIER


The Ghan – Fahrplan im Überblick

The Ghan fährt immer Sonntags aus Adelaide Richtung Norden ab. Von Darwin aus reist ihr Mittwochs mit The Ghan Richtung Adelaide. Natürlich könnt ihr auch Teilstrecken mit The Ghan zurücklegen. Das kann von Vorteil sein, wenn ihr einige Tage zum Beispiel in Alice Springs verbringen wollt. oder wenn ihr während des Australischen Sommers Urlaub macht und eine Fahrt ganz bis Darwin sich nicht anbieten sollte.

In dieser Übersicht haben wir euch den The Ghan Fahrplan und die Reisezeiten aufgelistet.

The Ghan - Route

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Abfahrt / Ankunft

Adelaide - Darwin

12.15 pm - 5.30 pm (+2)
Adelaide - Alice Springs
12.15 pm - 1.45 pm (+1)
Alice Springs - Darwin
6.15 pm - 5.30 pm (+1)

Darwin - Adelaide

(a)

10.00 am - 1.00 pm (+2)
Darwin - Adelaide (The Ghan Expedition)

(b)

10.00 am- 12.50 pm (+3)
Alice Springs - Adelaide

(a)

12.45 pm - 1.00 pm (+1)
Darwin - Alice Springs

(a)

10.00 am - 9.10 am (+1)

 

(+1) = Ankunft am folgenden Tag
(+2) = Ankunft am übernächsten Tag
(+3) = Ankunft drei Tage später

(a) = Zug fährt nur von November 2017 – März 2018
(b) = Zug fährt nur zwischen 3.5.2017 – 25.10.2017


Mit The Ghan durch Australien reisen – Reisebericht von Adelaide bis Darwin

Tag 1: Abfahrt aus Adelaide

Am Sonntag Mittag um 12.15 pm fährt der Ghan vom Adelaide Parkland Terminal los. Ihr macht es euch erst einmal an Board gemütlich und genießt die noch überwiegend grüne Landschaft um Adelaide herum. Im Queen Adelaide Restaurant könnt ihr dann erst einmal Mittag essen gehen – ganz praktisch ist, dass alle Speisen und Getränke in eurem Gold und Platinum Service inklusive ist.

Nachmittags esst ihr mit Kaffee und Kuchen in der Outback Explorer Lounge. Ihr merkt, wie die Landschaft in rauere Weiten des Outbacks übergeht, die Erde wird so langsam rot und ihr bekommt die Flinders Ranges zu sehen.

Wenn der Tag sich legt und es anfängt zu dämmern, werdet ihr mit einem 3-Gänge Menü im Queen Adelaide Restaurant verwöhnt. Ihr bekommt als Vorspeise eine Meeresfrüchte-Platte, anschließend köstlich zubereitetes Lamm und zum Abschluss ein Dessert mit einer Käseplatte aus Südaustralien.

Bewundert unbedingt den Sternenhimmel im australischen Outback, wenn ihr abends in euer Bett geht – ihr werdet unendlich viele Sterne sehen!

Eure Highlights am Tag 1 im The Ghan

  • Adelaide
  • Mallala
  • Crystal Brook
  • Port Augusta
  • Flinders Ranges
  • Lake Heart
  • Tarcoola
  • Marla

 

Tag 2: Aufwachen im Outback und Erkundung von Alice Springs

Am zweiten Tag eurer Reise mit The Ghan wacht ihr im Outback auf – wollt ihr einmalig schöne Farben sehen, sollet ihr euren Wecker unbedingt zum Sonnenaufgang stellen. Sonnenaufgänge im Outback sind etwas ganz besonderes. Wahnsinn, wie rot die Erde werden kann!

Genießt am Morgen dann erst einmal einen ausgiebigen Brunch im Queen Adelaide Restaurant. Es ist für alle das richtige dabei – ob ihr nun Bacon & Eggs (Eier und Speck) oder lieber ein kontinentales Frühstück mögt. Nach dieser Stärkung kommt ihr gegen 1.45 pm in Alice Springs an der George Crescent an. Hier habt ihr 4.30 Stunden Aufenthalt und könnt Alice Springs erst einmal ausgiebig bei einer Exkursion (die ist im Reisepreis enthalten) erkunden. Ihr könnt eines der drei Ausflugspakete wählen, die für jedes Fitneelever etwas bereit hält:

  • Besuch des Alice Springs Desert Parks: Ihr könnt bei einer geführten Tour den Alice Springs Desert Park zu Fuß erkunden und die Pflanzen- und Tierwelt des Outbacks kennenlernen. (mittleres Fitnesslevel)
  • Ihr aus den folgenden Highlights zwei Attraktionen wählen, die ihr besuchen könnt. Zur Auswahl stehen der Royal Flying Doctor Service (die Fliegenden Ärzte in Australien), die National Pioneer Women’s Hall of Fame (Museum über bedeutende Frauen in Australien), ein Reptiliencenter oder die Alice Springs Telegrafen Station, die von großer Bedeutung für Alice Springs und das Outback war). (gerines Fitnesslevel)
  • Simpsons Gap Discovery Walk: In den West MacDonnel Ranges werdet ihr bei einem 4 Kilometer Marsch die Simpsons Gap erkunden. (hohes Finesslevel)

Falls ihr den Uluru (ehemals Ayers Rock genannt) und die Umgebung einmal sehen wollt (was ich euch nur empfehlen kann!), dann habt ihr auch die Möglichkeit, eure Reise für ein paar Tage zu unterbrechen. (Bucht dafür einfach die Fahrt von Adelaide bis Alice Springs und jene von Adelaide bis nach Darwin einzeln und plant so viel Zeit ein, wie es für euch am besten passt.)

Abends geht eure Fahrt mit The Ghan pünktlich zum Sonnenuntergang um 6.15 pm weiter in Richtung Norden. Es erwartet euch wieder ein tolles Abendessen mit tollen Spezialitäten. Probiert doch einmal Känguru oder Krokodil.

Eure Highlights am Tag 2 im The Ghan

  • Manguri bei Coober Pedy
  • Dog Fence (längster Zaun der Welt!)
  • Überschreitung der Grenze von Südaustralien ins Northern Territory
  • MacDonnel Ranges
  • Alice Springs
  • Karl Karlu

 

Tag 3: Von Katherine bis Darwin

Am dritten Tag euerer Bahnfahrt durch Australien werdet ihr nach dem Frühstück die Stadt Katherine erreichen. Hier werdet ihr den Tag verbringen und könnt die wunderschöne Landschaft bei einer der drei Tourangebote erkunden:

  • Bootstour auf dem Katherine River (Nitmiluk Gorge), ihr steigt zwischen zwei Schluchten über Felsen und Sandstein und erlebt den Mitmiluk Gorge hautnah (gutes bis sehr gutes Fitnesslevel vorausgesetzt).
  •  Auf einer Bootstour lernt ihr im Nitmiluk Gorge Wandmalereien der Aborigines kennen und erfahrt mehr über die Kunst und Kultur der Ureinwohner Australiens. (Geringes Fitnesslevel)
  • Katherine Outback Experience: Ihr könnt auch eine Rinderfarm besuchen und den Alltag auf solch einer Farm im Outback kennenlernen. (Geringes Fitnesslevel benötigt)

Auch Helikopterflüge über den Kakadu Nationalpark werden optional mit Aufpreis angeboten.

Weiter geht eure Reise mit The Ghan, an Board werdet ihr zum Mittag beispielsweise frisch zubereiteten Fisch bekommen.

Um 5.30 Uhr endet eure Fahrt mit dem legendären Zug durch Australien, dann erreicht ihr Darwin.

Eure Highlights am Tag 3 im The Ghan

  • Tennant Creek
  • Katherine
  • Nitmiluk Nationalpark
  • Pine Creek
  • Burundi
  • Darwin

The Ghan – Die Reiseklassen

Zu allererst: Die Reise mit diesem Zug durch Australien ist einfach der Wahnsinn. Ihr werdet an Board verwöhnt werden. Der Gold Service ist quasi die 1. Klasse und die Platinum Class ist eine Luxus-Klasse. Früher gab es noch die Red Class an Board, diese wurde allerdings 2016 abgeschafft. Seht in unserer Übersicht, wie sich der Platinum Service vom Gold Service unterscheidet. Ihr könnt grundsätzlich übrigens mit keiner der beiden Klassen einen Fehler machen!

Platinum Service

Gold Service

Gold Service Superior

So sieht es hier aus

The Ghan

The Ghan Gold Service

The Ghan Gold Service

Was könnt ihr erwarten?

Der Platinum Service ist die Luxusklasse des Ghan. Hier reist ihr in absolutem Komfort.

Ihr könnt euch im Gold Service auf eine sorgenfreie Reise mit dem nötigen Luxus freuen. Es ist die meist gebuchte Service-Klasse im The Ghan.

Service und Luxus wie in der Gold Class, nur dass ihr mehr Platz und ein größeres Bett habt (das untere)

Ausstattung der Kabine

The Ghan

Ihr habt eine große Kabine - sie ist fast doppelt so geräumig wie die Gold Twin Cabin. Ihr habt eine Luxus Lounge mit Sesseln, einem Tisch und zwei Ottomanen. Abends kann das Zimmer so umgebaut werden, dass ihr ein Doppel- oder zwei Einzelbetten habt.

Eure Kabine ist abschließbar, ihr habt einen eigenen Safe und auch Steckdosen.

Ihr könnt verschiedene Musiksender oder eine Audio-Kommentar zur Tour hören.

The Ghan Gold Service

Eure Gold Service Kabine ist eine 3-Sitzer Lounge, die abends zu zwei übereinander liegenden Betten (Etagenbetten) umgebaut werden kann.

Ihr habt Steckdosen in der Kabine.

Ihr könnt verschiedene Musiksender oder eine Audio-Kommentar zur Tour hören.

Eure Kabine ist größer als jene der Gold Class, das untere der beiden Betten hat die Größe eines 3/4 Doppelbetts. Zudem habt ihr eine Sitzecke mit DVD-Player und eine Minibar, die ihr kostenfrei nutzen könnt.

Dusche und WC

In eurer Platinum Cabin habt ihr ein eigenes Bad mit Dusche, WC, ausreichend Regalflächen und tollen australischen Badartikeln.

Dusche und WC habt ihr direkt in eurer Kabine.

Dusche und WC habt ihr direkt in eurer Kabine.

Essen & Trinken

Euer Interkontinentales Frühstück kann euch in eurer Kabine serviert werden.

Erfrischungen werden euch in eurer Kabine gereicht.

Zugang zum Platinum Club (mit einer Deluxe-Bar, einer Lounge und einem tollen Essensbereich)

Euer Essen nehmt ihr im Queen Adelaide Restaurant ein.

Getränke (Bier, Wein, Spirituosen, Kaffee, Tee und Softdrinks) inklusive.

Euer Essen nehmt ihr im Queen Adelaide Restaurant ein.

Getränke (Bier, Wein, Spirituosen, Kaffee, Tee und Softdrinks) inklusive.

Touren

Touren, die ihr in Alice Springs oder Katherine unternehmen könnt, sind inklusive.

Touren, die ihr in Alice Springs oder Katherine unternehmen könnt, sind inklusive.

Touren, die ihr in Alice Springs oder Katherine unternehmen könnt, sind inklusive.

Transfer zum Bahnhof

Euer Bahnhofstransfer ist am Start- und Zielbahnhof bis 50 km zum Bahnhof inbegriffen.

Bus-Transfer in Darwin zu ausgewählten Hotels im Zentrum inklusive.

Bus-Transfer in Darwin zu ausgewählten Hotels im Zentrum inklusive.

Gepäckbestimmungen

Max. 90 kg Gepäck pro Person
(3 x 30 kg Gepäckstücke)

Max. 60 Kg Gepäck pro Person
(2 x 30 kg Gepäckstücke)

Max. 60 Kg Gepäck pro Person
(2 x 30 kg Gepäckstücke)

 

Jetzt Verfügbarkeit prüfen


Die Restaurants im Zug

An Board des Ghan gibt es die folgenden drei Restaurants:

  • Platinum Club
  • Queen Adelaide Restaurant
  • Outback Explorer Lounge

Tipps für die Reise mit The Ghan

Kleidung an Board

Die Fahrt mit einem der schönsten Züge in Australien ist etwas ganz besonderes. Und genau deshalb, solltet ihr euch auch angemessen kleiden. Das allseits bekannte „Casual Chic“ ist hier das Maß aller Dinge.

Der Zug wird über Air Conditioning gekühlt. Das kann teilweise auch einmal frisch werden. Wir raten euch daher, auch ein paar wärmere Kleidungsstücke dabei zu haben.

Gepäck an Board

Ihr dürft zwar sehr viel Gepäck auf eurer Bahnreise quer durch Australien mitnehmen, allerdings ist der Platz direkt an Board doch sehr begrenzt. Deshalb dürft ihr an Board selbst nur Handgepäck mitnehmen, in dem ihr alles Notwendige für die Dauer eurer Zugfahrt mitnehmt.


7 wissenswerte Fakten über den Zug The Ghan

  • The Ghan – Länge: 30 Waggons mit insg. 774 m Länge machen The Ghan zu einem der längsten Passagier-Züge der Welt
  • Gewicht des Ghans: 1.400 Tonnen
  • Gesamtstrecke von Adelaide bis Darwin: 2.979 km
  • Gesamt-Reisezeit von Adelaide bis Darwin: 54 Stunden
  • Geschwindigkeit der Bahn: im Schnitt 85 Km/h
  • Es gibt 2 Klassen an Board: Platinum Service und Gold Service
  • The Ghan gedenkt im Namen und Logo den Kameltreibern (The Afghan Express), die den beschwerlichen Weg auf sich genommen haben, Ware mit Kamelen in das Landesinnere zu transportieren, bevor es in Australien Züge gab.

 

The Ghan im Video

Wisst ihr immer noch nicht, ob die Reise mit dem The Ghan wirklich was für euch ist? Wir haben ein kleines Video für euch, das euch die Reise mit dem legendärem Zug zeigt.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
17 Ratings
Loading...
Shares

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.