Sydney im Februar

Die schönsten Events, Konzerte und Highlights

Der Februar eignet sich perfekt für einen Sydney Besuch: Es ist nicht mehr ganz so voll wie im Januar, trotzdem herrschen noch sommerliche Temperaturen. Außerdem warten aufregende Events auf euch, die ich euch im Folgenden vorstellen werde – ich wünsche euch jetzt schon ganz viel Spaß dabei!

Das Wetter für Sydney im Februar

Das Wetter im Februar zeichnet sich durch warme Temperaturen und viel Sonne aus, bei dem die vielen Outdoor Events noch mehr Spaß machen.

Tages-Temperatur
Nacht-Temperatur
Sonnen-Stunden
Regen in mm
Regentage

Februar

26°C

19°C

7

117

9

Sydney im Februar – unsere Highlights

  • Lunar Festival zum chinesischen Neujahr
  • Das kunterbunte Mardi Gras
  • Besucht eine der angesagten Rooftop Bars
  • Konzerte internationaler Megastars

Chinesisches Neujahr

Der offizielle Jahresbeginn des chinesischen Kalenders ist in diesem Jahr zwar bereits der 27. Januar, doch das Lunar Festival dauert in Sydney noch bis zum 9. Februar an. Es ist also noch nicht zu spät in die chinesische bzw. asiatische Kultur einzutauchen und eine der Drachenbootrennen, Performances, Paraden oder Tanzauftritten anzuschauen. Fun Fact: Wusstet ihr, dass das Sydney Lunar Festival die größte Veranstaltung zum chinesischen Neujahr außerhalb Asiens ist?

Wenn ihr eines der vielen Events in Chinatown besucht, müsst ihr euch unbedingt Cream Puffs im Laden Emperor´s Puffs (Adresse: 100 Hay Street) kaufen, den ihr sofort an der langen Schlange erkennen werdet. Für 35 Cent pro Stück bekommt ihr hier frische Windbeutel mit Vanillepudding als Füllung.

Sydney im Februar

Sydney 7s

Am 1. und 2. Februar wird das vierte Rugby-Turnier der “World Rugby Sevens” Serie im Bankwest Stadium von Sydney ausgetragen. Dabei treten die besten Teams der Welt gegeneinander an. Besucher freuen sich aber vor allem auf die Partys, denn es gibt ein begleitendes Festival mit Live-Musik, Auftritten und DJ´s. Tickets bekommt ihr hier.

Laneway Festival

Am 2. Februar treten in der Sydney Domain internationale Musiker und Bands auf, darunter The1975 und Charly XCX. Die Tickets sind heiß begehrt!

Sundowner in einer Rooftop Bar

Genießt doch die milden Temperatur bei einem Sundowner mit tollem Blick über Sydney und seht zu, wie sich der Himmel rosa-rot färbt und die Stadt zu einem Lichtermeer wird. In der Metropole gibt es einige angesagte Adressen und Geheimtipps, die ich euch in meinem Artikel über die besten Rooftop Bars in Sydney schon verraten habe.

Quelle: Glenmore Hotel Sydney

Tropfest

Bei dem Tropfest am 9. Februar handelt es sich um das größte Kurzfilmfestival der Welt! Bei diesem kostenlosen Outdoor-Event versammelt sich Jung und Alt im schönen Parramatta Park um die Kurzfilme der 16 Finalisten anzuschauen. Vergesst nicht eine Decke zum Sitzen und ein paar Snacks mitzubringen, damit der Nachmittag bzw. Abend perfekt wird.

Valentinstag in Sydney

Auch in Sydney wird am 14. Februar selbstverständlich der Tag der Liebe gefeiert. Wie wäre es mit einer romantischen Bootstour inklusive Dinner an Bord? Oder doch lieber eine Tour auf einem der grandiosen Großsegler? Ein mega-romantisches Highlight ist allerdings eine Übernachtung auf eurem eigenem Segelboot im Hafen von Sydney – romantischer und exklusiver geht es kaum noch.

Habt ihr mehr Lust auf ein entspanntes Abendessen zu zweit, lasst es euch doch bei dem Vier Gänge Menü im Sydney Tower mal so richtig gut gehen. Hier habt ihr zu dem leckeren Essen auch noch einen 360 Grad Blick auf die Stadt, und passend zum Valentinstag bekommt jeder am Ende des Abends noch eine rose und Schokolade – besser geht´s nicht! Die nicht gerade günstigen Karten für den Sydney Tower am Valentinstag bekommt ihr hier.

Sydney im Februar

Mardi Gras

Mardi Gras ist ein weltbekanntes Festival, welches sich für die Gleichberechtigung von homo- und transexuellen menschen auseinandersetzt. Das Ziel ist mehr Toleranz in der Gesellschaft – jeder soll so sein dürfen, wie er ist. In diesem Jahr beginnt das Event am 14. Februar und endet am 1. März, genug Zeit also, um die aufregenden Veranstaltungen zu erleben und sich von der lebensfrohen Atmosphäre treiben zu lassen. Zu diesen Veranstaltungen zählen öffentliche Reden, Partys, Musik- und Tanzauftritte, doch als großes Highlight gilt die große Mardi Gras Parade: Am 29. Februar versammeln sich Hunderttausende Menschen an der Oxford Street und feiern den kunterbunten Festzug mit Regenbogenflaggen an. Erfahrt mehr über dieses einzigartige Festival auf der Website.

Bowl-A-Rama

Für das Wochenende vom 18.-19. Februar wird der berühmte Bondi Beach zum Schauplatz des größten Skateboardwettbewerb Australiens, nämlich Bowl-A-Rama. Schaut den besten internationalen Skatern zu und genießt eine lässige Stimmung mit Live-Musik. Falls ihr danach noch Lust habt auf einen Cocktail beim Sonnenuntergang dann schaut euch unbedingt unseren Artikel für die besten Bars in Bondi an.

Konzerte

Wenn ihr Glück habt, ergattert ihr noch rechtzeitig Tickets für das Konzert des britischen Rocksängers Billy Idol am 1. Februar.Gleich zwei mal spielt Pop-Legende Michael Bublé in der Qudos Bank Arena, und zwar am 7. und 8. Februar. Auch hier heißt es beeilen, denn die Karten sind sehr beliebt und schnell ausverkauft. Die Rock-Show des Jahres spielen definitiv Queen im Zuge der Queen + Adam Lampert – The Rhapsody Tour am 15. Februar. Der bereits verstorbene Ausnahmekünstlerin Freddie Mercury wird durch Adam Lambert ersetzt, und somit wird das Queen Erbe weiter aufrecht erhalten. Tickets gibt´s hier. Ebenfalls in der Qudos Bank Arena könnt ihm am 22. Februar die Scorpions live erleben. Die Tickets gibt es auf dieser Website zu kaufen. Hier findet ihr weitere Infos über Konzerte Australien.

Verbringt einen Vormittag am Olympic Pool

Manchmal wird Sand und Salz des Strandes lästig, und ich freue mich zur Abwechslung auf eine Liege am Pool. Ganz besonders schön ist es am North Sydney Olympic Pool (Adresse: 4 Alfred Street South, Milsons Point 2061). Entspannt euch auf einer Liege am Pool oder schwimmt ein paar Bahnen und genießt die unglaubliche Aussicht auf die Harbour Bridge. Das Freibad befindet sich am direkt am Luna Park Sydney, sodass ihr diese beiden Aktivitäten super verbinden könntet. Dafür nehmt ihr vom Circular Quay entweder die Fähre zum Fähranleger Milsons Point oder die U-Bahn nach North Sydney.

Sydney Februar

Sydney Harbour Challenge

Am 22. Februar treten bei der Sydney Harbour Challenge jeweils sechs Sportler pro Boot bei dem jährlich stattfindenden Kanurennen teil. Dieses startet in dem Vorort Manly, das ihr am einfachsten mit der Fähre von Sydneys Innenstadt aus erreicht und der sich am Tag des Events durch die zahlreichen Zuschauer in den Hotspot der Stadt verwandelt.

Manly to Spit Walk

Verbindet die Sydney Harbour Challenge doch mit einem Spaziergang entlang der Küste bei Manly! Zwar ist der Manly to Spit Coastal Walk längst nicht so bekannt wie der Bondi to Coogee Walk, doch mindestens genauso schön! Für die zehn Kilometer solltet ihr ungefähr drei Stunden einplanen. Dafür werdet ihr aber mit atemberaubenden Blicken auf den türkisblauen Ozean belohnt. Um wieder zurück zum Manly Beach zu kommen, könnt ihr einen Bus von der Spit Bridge zurück nach Manly nehmen.

Zum Essen und trinken im Anschluss empfehle ich die das Garfish Restaurant, in dem ihr herrlich maritimes Essen genießen könnt. Für einen besonders schönen Meerblick geht ihr am Besten ins Boathouse Shelly Beach.

Open Air Kino

Auch wenn der Gedanke an einen Kinobesuch im australischen Sommer vielleicht etwas absurd klingt, empfehle ich euch einen Besuch im Moonlight Cinema oder im Sunset Cinema North Sydney. Packt ein paar Snacks und etwas zu trinken ein und genießt einen Film unter freiem Himmel. Die Tickets für die täglichen Filmvorstellungen kauft ihr entweder vorab online, oder direkt beim jeweiligen Kino.

Besuch im Sydney Opera House

Das Sydney Opera House ist nicht nur aufgrund der außergewöhnlichen Architektur eine Touristenattraktion, auch der Besuch einer Vorstellung lohnt sich: Im Februar läuft die Musicals „SIX“ und “Faust”, die Opern “Carmen”und “Don Giovanni” und immer sonntags eine Vorstellung der größten Opernhits bei den “Great Opera Hits”. Verbindet den Besuch einer der tollen Vorstellungen doch mit einer Führung durch das Opernhaus, bei der ihr mehr über die Geschichte und Architektur erfahrt. Mehr über das Sydney Opera House erfahrt ihr hier.

Über die Autorin
Laura

Ich liebe Australien und war mittlerweile bereits 20 Mal auf dem roten Kontinent. Die vielfältige Natur mit ihren einsamen und wunderschönen Orten im Outback haben es mir angetan. Aber auch das Leben in den Metropolen liegt mir sehr. Ich freue mich, euch hier meine persönlichen Insider-Tipps rund um das Thema Australien zu geben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK