Die besten Sehenswürdigkeiten in Canberra

Laura
8. Januar 2017
3 Bewertungen

Die Hauptstadt von Australien – Canberra – hat so einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Anders als in anderen Metropolen liegt hier jedoch der Schwerpunkt sehr auf der Historie des Kontinents und im Gegensatz dazu werden hier auch Sportbegeisterte auf ihre Kosten kommen.

New Parliament House – beste Sehenswürdigkeiten Canberra

Canberra AustralienDas auf dem Capital Hill gelegene Parlament ist DAS Wahrzeichen von Canberra. Ob ihr nun Postkarten versendet oder Reiseführer durchblättert, fast überall werdet ihr das New Parliament House als das Wahrzeichen Canberras sehen. Das New Parliament House zählt für mich zu den besten Sehenswürdigkeiten, weil nicht nur die Architektur des Gebäudes sehr beeindruckend ist, sondern auch Führungen, die im Übrigen zum Teil sogar kostenlos angeboten werden, sehr kurzweilig und interessant sind – sogar Kinder sind willkommen! Die Täglichen kostenlosen Führungen sind um 9.30 am, 11 am, 1 pm, 2 pm, 3.30 pm. Vergisst nicht, euren Ausweis mitzubringen.

Nationalmuseum von Australien

 Das National Museum of Australia zählt für mich zu den besten Sehenswürdigkeiten von Canberra, weil es die Geschichte Australiens toll aufbereitet darstellt. Sei es die Technische Entwicklung oder jene der Aborigines sowie der heutigen Besiedelung. Ihr könnt auch eine geführte Tour in das Nationalmuseum unternehmen, bei der ihr neben einer Führung mit eigenem Tour-Guide auch noch ein Mittagessen mit Wein und einen Rabatt-Gutschein für den Museums-Shop bekommt. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Telstra Tower auf dem Black Mountain

 Auf dem Gipfel des Black Mountains steht der Telstra Tower, von welchem ihr einen faszinierenden Blick auf Canberra habt. Von hier könnt ihr den Grundriss der Stadt gut erkennen. Besonders schön ist der Blick auf die Stadt zum Sonnenuntergang!

Australian War Memorial

beste Sehenswürdigkeiten Canberra, Australian War MemorialDas Australien War Memorial ist ein Denkmal zu Ehren der in Kriegen gefalle Australier. Hierzu gehört nicht nur ein Museum, das die Zeit der Kriege aufbereitet, es ist auch ein großes Archiv in dem imposanten Gebäude vorhanden. Es soll das Verständnis der australischen Kriegsbeteiligungen und die Auswirkungen auf die heutige Gesellschaft schärfen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK