Auch wenn Melbourne eher für Kaffee-Genuss und Shopping steht, ein Stück Lebensqualität macht die Nähe zum Wasser aus. Denn in Melbourne könnt ihr nach einem Sightseeing- oder Shopping-Tag die Füße ins kalte Nass halten und am Strand Chillen. Wir zeigen euch hier, welches unser liebster Melbourne Strand ist.

Der Strand von St. Kilda

Der Strand von St. Kilda ist ein sehr beliebter Ausflugsort der Melbournians. Auch wenn es mit Sicherheit schönere Strände in Australien gibt, ist die Nähe zum Stadtzentrum einfach grandios. An der Promenade findet ihr übrigens auch einige Restaurants und auch der Freizeitpark Luna Park ist ein Katzensprung vom Strand in St. Kilda entfernt.

Melbourne Strand
Einer der zentralsten Strände in Melbourne ist jener in St. Kilda.

Brighton Beach – der meistfotografierteste Melbourne Strand

Brighton Beach liegt rund 20 Kilometer vom Stadtzentrum Melbournes entfernt an der Ostküste der Port Philip Bay.  Hier wurden vor über 100 Jahren Umkleidekabinen aus Holz errichtet, die in den schönsten Farben angestrichen wurden. Allein aufgrund der Häuschen ist ein Besuch des Brighton Beach in Melbourne einfach Pflicht, ihr kennt sie sicher auch aus einem Reiseführer.

Melbourne Strand
The Strandhäuser am Brighton Beach sind ein beliebtes Postkarten-Motiv.

Williamstown Beach

Williamstown liegt im Westen der Port Philip Bay. Ein Besuch am Strand ist einfach schön, weil ihr nicht nur schöne Yachten und Boote vor euch seht, sondern auch die Skyline von Melbourne in der Ferne erblicken könnt.

Melbourne Strand

Sorrento Beach

Den Strand von Sorrento findet ihr an der außersten Spitze der Mornington Peninsula, einem beschaulichen Urlaubsort mit einer schönen Fels- und Dünenlandschaft. Einen wunderschönen Blick über die Landschaft bekommt ihr vom Coppins Lookout.

Melbourne Strand

Mothers Beach

Ein weiterer schöner Strand auf der Mornington Peninsula ist der Mothers Beach. Ihr findet ihn direkt in Mornington neben dem Pier. Wie der Name schon verrät ist das Wasser hier seicht und der Strand ist bestens für Familien geeignet, die einen entspannten Tag am Strand verbringen wollen.

Altona Beach

Ein weiteres Schmuckstück unter den Stränden von Melbourne ist der Strand in Altona. Hier habt ihr alles, was ihr für einen Tag am Strand benötigt: Sand (natürlich), Toiletten, Restaurants, Cafés, einen Pier.

Half Moon Bay

Der Strand der Half Moon Bay ist zwar häufig sehr gut besucht. Allderings bekommt ihr hier auch einiges zu sehen. Insbesondere das Schiffswrack, das zum Teil aus dem Wasser ragt hat es uns angetan. Wandert unbedingt zum Red Bluff Lookout!

Red Rocks Beach on sunny day, Phillip Island, Australia

Strand an der Summerland Bay auf Phillip Island

Zugegeben, ganz nah liegt dieser Strand nicht zu Melbourne, wir zählen ihn aber unbedingt zu den besten Stränden von Melbourne, weil hier jeden Abend eine großartige Pinguin-Wanderung zu sehen ist! Die kleinen Tiere kommen direkt an den Strand, um ihre Nistplätze heimzusuchen. Es wurde extra eine Aussichts-Plattform für Besucher eingerichtet, bei welcher ihr den Pinguinen sehr nah kommen könnt, sie jedoch nicht bei der Wanderung stört.

 

Strand von St. Kilda
Brighton Beach
Strand in Williamstown
Sorrento Beach
Mothers Beach - Mornington Peninsula
Altona Beach
Half Moon Bay
Summerland Bay
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.