Hostel Australien

Bild vom Autor Laura
Laura
17. Februar 2020
58 Bewertungen

Hostels sind in Australien sehr beliebte Unterkünfte für preisbewusste Reisende. Vor allem für den Beginn der Reise zum Beispiel beim Work and Travel können wir diese auch unbedingt empfehlen, weil ihr dort Gleichgesinnte trefft, die entweder wie ihr ihre ersten Tage in Australien organisieren oder aber schon “alte Hasen” sind, von denen ihr viel lernen könnt und die euch Tipps geben können.

Seiteninhalt

Hostel Australien – günstige Unterkunft?

Was wir als Jugendherbergen kennen, nennt sich in Australien Hostel, genauer genommen Youth Hostel, die in der Youth Hostel Association (YHA) zusammengefasst werden. Es gibt aber auch verschiedene weitere Hostel-Ketten, die vor allem in den Metropolen und größeren Städten sowie entlang der Ostküste Australiens sehr beliebt sind. In kleineren Städten gibt es auch private Hostel-Anbieter.

Hostel Australien

Bei den Hostels gibt es natürlich einige Unterschiede, aber grundsätzlich kann man bei Hostel-Ketten gleichbleibende “Standards” erwarten. Wir haben gute Erfahrungen mit den YHA-Hostels sowie den Hostel-Ketten Nomads und Base gemacht, die wir euch absolut empfehlen können. Preislich gibt es einige Unterschiede zwischen den Hostels. Natürlich sind die fast schon überlaufenen Hostels in den Innenstädten der Metropolen teuerer als die ländlicher gelegenen Unterkünfte.


Hostel Australien – unsere Empfehlungen

Natürlich gibt es viele verschiedene Hostels in Australien. Wir haben euch unsere Empfehlungen für die einzelnen Städte hier niedergeschrieben.


Work and Travel Australien

Viele weitere Informationen zum Thema Work and Travel in Australien findet ihr hier.

Über die Autorin
Laura

Ich liebe Australien und war mittlerweile bereits 20 Mal auf dem roten Kontinent. Die vielfältige Natur mit ihren einsamen und wunderschönen Orten im Outback haben es mir angetan. Aber auch das Leben in den Metropolen liegt mir sehr. Ich freue mich, euch hier meine persönlichen Insider-Tipps rund um das Thema Australien zu geben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK