Die besten Coffee-Spots in Sydney

Laura
22. März 2017
2 Bewertungen

In Australien hat sich in den letzten Jahren eine Kaffee-Kultur ohne Gleichen entwickelt. Die Aussies lieben es, einen guten Coffee zu genießen, wissen aber auch, wo es den perfekten Coffee-to-go auf dem Weg zur Arbeit gibt. In ganz Australien gibt es rund 7.300 Cafés, das ist ziemlich viel für die Gesamteinwohnerzahl Australiens. Sydney ist eine Hochburg an Kaffee-Freunden: auf super-Qualität wird hier viel Wert gelegt. Die besten Coffee-Spots in Sydney verraten wir euch hier!

Cafés Sydney

Artificer Specialty Coffee Bar & Roastery

Die Artificer Specialty Coffee Bar & Roastery führt unsere besten Coffee-Spots in Sydney an, weil hier die Bohnen selbst geröstet werden, um sie anschließend in einen wirklich genussvollen Kaffee zu verwandeln. Und hier gibt es auch keinen Schnickschnack drumherum, alles ist so eingerichtet, dass du dich auf den Barista an der Bar  fokussierst – und diesem zuzuschauen ist wirklich faszinierend.

Edition Coffee Roasters

In diesem Café ist Platz für 20 Personen und du kannst dich freuen eine von diesen zu sein. Denn der Kaffee ist wirklich atemberaubend und auch die Speisen sind ähnlich bombastisch. Die beiden Brüder Daniel und Corie, die das Café betreiben, haben einen eigenen Mix aus japanischer und Skandinavischer Küche gefunden, der sich absolut sehen lassen kann.

Utopia Coffee

Das Utopia Coffee gehört für uns zu den besten Coffee-Spots in Sydney, denn hier kannst du erleben, dass die Größe eines Cafés nichts mit der Qualität zu tun hat. Das Utopia Coffee liegt eher versteckt zwischen einem Hotel und dem Jazz-Club The Basement, man kann es schonmal übersehen, außer morgens, wenn die Aussies zur Arbeit gehen. Zu dieser Zeit wirst du mit Sicherheit eine längere Warteschlange sehen. Und der „Flat White“ ist oftmals der Schuldige für diese Warteschlange – er ist einfach zu gut, um am Utopia Coffee vorbeizulaufen.

Surry Hills Coffee Bar

Die Surry Hills Coffee Bar ist der Geburtsort der Sample Coffee Roasters, die im Jahr 2011 gestartet sind. Mittlerweile gehört nicht nur eine weitere Coffee Bar, sondern auch eine eigene Rösterei dazu, die Kaffeebohnen rösten und an andere Cafés liefern. Ich würde sagen, der Erfolg spricht für sich. Hier erfahrt ihr einfach vieles über Kaffee und die Barista erklären euch auch vieles rund um den Coffee.

Mecca

Ein alteingesessener Coffee-Spot in Sydney ist das Mecca. Und ja, auch hier findet ihr wieder eine eigenen Rösterei, die den Kaffee sicherlich noch einzigartiger macht. Die Baristas verstehen sich hier auch als Künstler und du kannst dir sicher sein, immer einen guten Coffee zu bekommen, der reichhaltig und schön cremig schmeckt.

Single Origin Roasters

Einer der besten Coffee-Spots in Sydney ist das Single Origin Roasters. Und auch das Single Origin Toasters ist eigentlich ein ziemlich dicker Fisch in Sydney. Denn viele Coffee-Spots im Central Business District verwenden die Kaffeebohnen der Single Origin Roasters. Der Coffee-Spot in Sorry Hills war übrigens auch das erste Café und der Ursprung des Erfolgs.

Mein Sydney-Insider-Guide mit mehr als 100 Spots & Touren

Ich liebe Sydney und habe euch in meinem Insider-Guide alles rund um diese traumhafte Stadt zusammengefasst: wie das Leben in Sydney ist, was ihr unbedingt sehen und erleben müsst und nebenbei so unwichtige Dinge wie die besten Rooftopbars in Sydney.

Ich zeige euch die besten Sehenswürdigkeiten und Touren (Bridge Climb!) in Sydney, die besten Bars, Restaurants und Cafés bis hin zu unseren Insider-Spots, die wir während unserer Reisen entdeckt haben!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK