Camper-Preisvergleich für Australien

Laura
21. Mai 2019
47 Bewertungen

Jetzt kommt der spannendste Teil – der Camper-Australien-Preisvergleich! Du hast dich für einen Camper-Typen entschieden und willst nun prüfen, welche Anbieter es gibt und was schlussendlich der Camper kostet. Alles, was du für einen echten Preisvergleich der Camper wissen musst, zeige ich dir hier. Auch meine persönlichen Tipps gebe ich dir mit auf den Weg, denn manchmal steckt „der Teufel im Detail“. Ich möchte dir helfen, einen günstigen und dennoch wirklich geeigneten Camper zu finden, der dir auch während der gesamten Reise Spaß bringt. Denn genau das war auch das, was mir bei unserer letzten Tour mit dem Camper durch Australien wichtig war. Los gehts!

Der Camper Australien Preisvergleich

Du kannst deine Reisedaten hier eingeben und erhältst eine Übersicht der für diesen Zeitraum verfügbaren Camper in Australien mit Preisvergleich.

Bei unserem Camper Australien Preisvergleich sind die Preise übrigens in Euro angegeben, so dass du keine Kursschwankungen befürchten musst.

Welche Dinge solltest du beim Camper Australien-Preisvergleich berücksichtigen?

Ähnlich wie bei Pauschalreisen gibt es einige Anbieter, die Zusatzkosten erst ganz am Ende ausweisen (oder gar nicht). Das macht einen fairen Vergleich der Preise für die Camper teilweise spannend. Dies sind die Fragen, die ich mir beim Vergleich der Preise für Camper in Australien gestellt habe.

  • Sind die Preise beim Camper Australien Preisvergleich in Euro oder in australischen Dollar angegeben?
  • Gibt es eine Beschränkung, wieviel Kilometer ihr fahren dürft?
  • Wie alt ist der Camper?
  • Welche Stationen hat der Anbieter auf eurer Reiseroute?
  • Wieviel kostet eine Einwegmiete (One-Way-Fee) des Campers in Australien?
  • Gibt es eine Support-Hotline? Ist diese auf Deutsch oder Englisch?
  • Welche Bezahlarten könnt ihr auswählen? Kosten einige Bezahlarten extra?
  • Sind Versicherungen im Preis enthalten?
  • Benötigt ihr noch Zusatzversicherungen oder nicht?
  • Wenn ihr unter 21 Jahre alt seid: Prüft, ab welchem Alter ihr die Camper anmieten könnt.
  • Muss eine Kaution für den Camper hinterlegt werden?
  • Fallen zusätzliche Kosten für Extra-Ausstattungen wie Campingstühle und Tisch an?

Diese Fragen werden dir bei unserem Camper-Australien-Preisvergleich mit Sicherheit auch helfen, den passenden Camper auszusuchen.

Unsere Website rund um Camper & Wohnmobile: Camper-Australien.com

Camper Australien

Aufgrund der großen Nachfrage an Campern und Wohnmobilen, haben wir für euch gemeinsam mit unserem Partner-Reisebüro ein tolles Angebot für Australien und Neuseeland aufgebaut. Auf: www.camper-australien.com findet ihr eine riesige Auswahl an soliden und preiswerten Modellen – aber auch sehr gut ausgestattete neuwertige Camper.  Am besten schaut ihr gleich vorbei – unsere Website wird euch die Auswahl des richtigen Campers für eure Reise garantiert erleichtern.

Welche Camper Anbieter in Australien sind seriös und sicher?

Wir haben bei unserem Camper Australien Preisvergleich durchweg renommierte australische Unternehmen im Angebot. Das ist uns auch sehr wichtig, schließlich reisen wir selbst viel umher und wissen, dass ein Problem mit dem Camper die Urlaubslaune ganz schön trüben kann. Die Professionalität des Camper Anbieters ist so viel wert. Hier können wir immer immer wieder den wirklich guten Service der THL-Gruppe (Maui) hervorheben, die einfach super professionell arbeiten und immer direkt helfen. Bei unseren hier geführten Anbietern haben wir auch von anderen nie etwas unseriöses gehört, vielmehr sind uns bis heute einige Problem-Geschichten zu Ohren gekommen mit Campern in Australien, die einfach sehr alt waren und deshalb einige Probleme mit sich brachten. Dennoch kommt es ja darauf an, wie im Falle eines Schadens am Fahrzeug damit umgegangen wird.

Camper Australien Preisvergleich

Bedeutet beim Camper Australien Preisvergleich günstig = gut?

Natürlich ist es immer schön, wenn man eine billiges Fahrzeug beim Camper Australien Preisvergleich findet. Aber meistens hat es einen Grund, weshalb man einen Camper in Australien günstig mieten kann. Das hängt meistens vom Alter des Campers, der Kilometerleistung und auch von der Ausstattung ab. Alte Camper haben meist schon viele Kilometer (und ich meine wirklich SEHR viele!) auf dem Buckel und das kann teilweise zu Problemen während der Fahrt führen. Diese Probleme können – sofern ein guter Service bei dem Camper-Anbieter vorhanden ist – meist schnell behoben werden. Trotzdem kostet es euch Zeit und Nerven, wenn ihr euch darum kümmern müsst.

Camper Australien Preisvergleich

Wenn ihr also einen Camper in Australien günstigen mieten werdet, ist es wahrscheinlich, dass er älter ist und ein paar Wehwehchen haben kann, seid also vorbereitet. Die Service-Nummer des Camper Vermieters habt ihr ja ohnehin bei euch. Aus diesem Grund empfehlen wir auch immer die Premium-Versicherung (ihr findet die verschiedenen Versicherungsarten und auch die Kosten beim Camper Preisvergleich in der Übersicht), so dass ihr im Fall der Fälle nicht selbst auf möglichen Reparatur-Kosten sitzen bleibt.

Camper Australien Preisvergleich: Angebote und Campervan Deals

Besser als über das Alter kommst du über tolle Angebote an günstige Camper in Australien. Wir haben hier die besten Angebote für Camper in Australien. Diese Angebote sind bei uns im Buchungssystem hinterlegt und werden beim Camper Australien Preisvergleich direkt mit eingerechnet.

  • Auch bei Cheapa Campa bekommt ihr 100 AUS$ Ermässigung, wenn ihr euren Camper in der Zeit vom 1.5.-15.9.2019 mindestens 14 Tage anmietet. Dieses Camper Angebot in Australien gilt für Neuanmietungen bis zum 30.6.2019.
  • Einen weiteren Campervan Deal in Australien bekommt ihr Cruisin‘ Motorhomes: Bucht ihr euren Camper in Australien mindestens 125 Tage im Voraus, werden euch bis zum 31.3.2020 5% Rabatt gewährt.
  • Go Cheap Australien Camper Angebot: Auch bei Go Cheap erhaltet ihr 5% Rabatt, wenn ihr mindesten 125 Tage im Voraus euren Camper für Australien bucht. Dieses Camper Angebot gilt bis zum 31.3.2020.
  • Auch Hippie Camper hält auch ein sehr gutes Angebot bereit: Bucht ihr euren Campervan für Australien mindestens 14 Tage (und übernehmt diesen on der Zeit zwischen dem 1.5. – 15.9.2019), bekommt ihr einen Preisnachlass von 50 AUS$ Rabatt gewährt. Gültig für Buchungen bis zum 30.6.2019.
  • In unserem Camper Australien Preisvergleich findest du auch das Spaceships-Angebot. Hier wird dir 5% Rabatt gewährt, wenn du deinen Campervan in Australien früher als 120 Tage im Voraus buchst (gültig bis 31.3.2020).

Diese Deals werden übrigens bei unserem Camper Australien Preisvergleich automatisch eingerechnet. Ich finde es trotzdem sehr wichtig, diese Angebote für die Buchung im Kopf zu haben. So wisst ihr dann auch, dass ihr wesentlich mehr zahlen werdet, wenn ihr spät dran seid mit dem Buchen. Macht bloß nicht den gleichen Fehler wie ich bei meiner ersten Camper-Buchung und wartet zu lange. Meine Erfahrung ist, dass sich die Preise grundsätzlich nicht zum günstigeren verändern.

Mein Camper-Insider-Guide: inkl. Erfahrungsbericht und großem Vergleich

 Hier erfahrt ihr Schritt für Schritt wie ihr den passenden Camper in Australien findet: die wichtigsten Checklisten, alles Wissenswerte zu den Camper-Typen – vom 4WD Camper bis hin zum Wohnmobil! Wir geben euch eine Übersicht der wichtigsten und seriösen Vermieter bis hin zu unseren Camper-Tipps für die schönsten Reiserouten in Australien.

Das erwartet euch in meinem Guide

  • Checkliste für die Camper-Buchung
  • Tipps, wie ihr Geld bei der Camper-Buchung spart.
  • Übersicht aller Camper-Typen
  • Packliste für den Urlaub im Camper

Dieser Guide ist vollgepackt mit den wichtigsten Sachen, die ihr bei der Camper-Übergabe berücksichtigen solltet – und wir verraten euch, auf was ihr bei der ersten Fahrt mit dem Camper achten müsst. Findet zudem unsere Antworten zu den am meisten gestellten Fragen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK