Ihr verbringt 3 Tage in Melbourne und wollt wissen, was ihr alles sehen und unternehmen könnt? Oder seid ihr gar unsicher, ob sich ein Aufenthalt in Melbourne für 3 Tage überhaupt lohnt? Ich sage: AUF JEDEN FALL! Dafür habe ich hier unseren persönlichen Reisebericht über Melbourne inkl. meiner Budget- und Reiseplanungstipps!

3 Tage in Melbourne

Tag 1 von 3 Tage Melbourne – Die Highlights von Melbourne kennenlernen

Vormittag:  Am ersten der 3 Tage in Melbourne ist für uns der morgendliche Kaffee ein absolutes Muss. Den holen wir uns in der Cup of Truth in der 12 Campbell Arcade Degraves Street. Ihr müsst wissen, dass Kaffee in Melbourne gelebt wird und die Barista ihre Cafés in kleinen oft versteckten Nieschen ihrer Kunst des Kaffeemachens fröhnen. Danach fahren wir mit der Straßenbahn City Circle Tram durch die City, eine kostenlose Straßenbahn, die täglich alle paar Minuten in- und auch gegen den Uhrzeigersinn durch das Zentrum von Melbourne fährt. Ihr steigt am Federation Square ein und fahrt einmal die komplette Runde, damit ihr einen ersten Eindruck von Melbourne bekommt. Die City Circle Tram fährt unter anderem die folgenden Stationen an: Flinders Street, Harbour Esplanade, Docklands Drive, La Trobe Street, Victoria Street, Nicholson Street und Spring Street. Natürlich könnt ihr an der ein oder anderen Haltestelle aussteigen und die Gegend einmal in euch aufnehmen.

3 Tage Melbourne
Die City Circle Tram in Melbourne ist ein kostenlose Straßenbahn, mit der ihr das Zentrum erkunden könnt.

Nachmittag: Wieder am Federation Square angekommen, besucht ihr den Federation Square damit ihr wisst wie Melbourne tickt. Der 3,2 Hektar große Platz liegt zentral zwischen der Flinders Street und der Swanston Street und hat Museen, Galerien, viele Cafés, Restaurants und Bars zu bieten. Sehr markant ist die Architektur des „Atrium“ auf dem Federation Square, das sich mit rund 15 Meter Deckenhöhe zur Flinders Street öffnet.

3 Tage Melbourne

Das Galerie-Gebäude besteht aus Glas und Stahl und ist eine beeindruckende Veranstaltungs fäche – das Ian Potter Centre.  Von hier aus unternehmt ihr einen kleinen Spaziergang. Ihr werdet zuerst durch die Hosier Lane und die Rutledge Lane gehen, die für ihre Street Art bekannt ist. Viele Künstler kommen hier her, um ihre Kunstwerke in Form von Graffiti an die Wände zu sprühen.

Danach schlendert ihr durch ein paar weitere Gassen, werdet tolle kleine Second hand Läden und Boutiquen sehen, Restaurants und Cafés im Wechsel erleben – viele davon jedoch sehr unscheinbar gelegen, dass ihr sie schnell übersehen könnt. Haltet also die Augen auf! Gegenüber des Rathauses von Melbourne liegt in der 220 Collins Street das Switchboard Café, dem ihr unbedingt einen Besuch abstatten müsst – hier gibt es übrigens auch köstliche Sandwiches. Lasst euch einfach etwas Treiben und beobachtet das Leben in Melbourne.

3 Tage Melbourne

Abend: Euren ersten Sonnenuntergang solltet ihr vom Eureka Skydeck erleben, von dem aus ihr einen fantastischen Blick auf Melbourne und Umgebung haben werdet. Tickets für das Eureka Skydeck bekommt ihr günstig hier. Alternativ könnt ihr natürlich auch den Melbourne Sightseeing Pass kaufen und damit noch mehr Geld beim Eintritt zu den Highlights von Melbourne sparen.

Anschließend geht ihr im angesagten Restaurant Cumulus Inc in der 45 Flinders Lane essen.

Eure Highlights am ersten der 3 Tage Melbourne

– City Circle Tram

– Federation Square

– Graffiti Art in der Hosier Lane und Rutledge Lane

– Melbourne Town Hall (Rathaus)

– Eureka Skydeck

Tag 2 von 3 Tage Melbourne – Fitzroy, Botanischer Garten und St. Kilda

Morgen: Den zweiten Tag starten wir mit dem „Barista Breakfast“ bei unserem Geheimtipp wenn es um Cafés in Melbourne geht – dem The Vertue of the Coffee Drink an der Adresse 8 Raffa Place in Carlton (vorsicht – schwer zu finden!), einem der Szeneviertel Melbournes östlich des Zentrums. Anschließend schnappt ihr euch ein Fahrrad von Melbourne Bike Share und fahrt zu den Fitzroy Gardens mit dem Cooks Cottage, überquert den Yarra River, um zum Botanischen Garten von Melbourne zu gelangen. Beim Shrine of Remembrance habt ihr einen tollen Blick auf die Skyline von Melbourne.

3 Tage Melbourne
Die Fitzroy Gardens in Melbourne sind absolut einen Besuch wert.

Nachmittag: Zum Mittag unternehmt ihr eine wunderschöne Bootstour auf dem Yarra River, bei welcher ihr die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive erleben könnt. Nachmittags fahrt ihr weiter in Richtung St. Kilda, wo ihr den Nachmittag am Strand oder in einem der (leider etwas teuren) Lokalen am Strand verbringen könnt. Wenn die Dämmerung einbricht haben wir einen wunderschönen Tipp für euch, der auch noch kostenlos ist: Am Ende des Piers von St. Kilda kommen Abends Pinguine an den Strand! Eine wunderschöne Erfahrung – und das auch noch ganz umsonst!

3 Tage Melbourne
Am Ende des Piers von St. Kilda findet ihr eine einzigartig schöne (und zugleich kostenlose Attraktion) – Pinguine.

3 Tage in Melbourne – eure Attraktionen am Tag 2

– Bootstour

– Fitzroy Gardens

– Cook‘s Cottage

– Botanischer Garten

– Shrine of Remembrance

– St. Kilda Strand

– St. Kilda Pinguin Parade

 

Tag 3 in Melbourne – HelikopterTour, Queen Victoria Markets

Morgen: Am Morgen des dritten Tages in Melbourne unternehmt ihr ein absolutes Highlight: Eine Helikoptertour über Melbourne und Umgebung hinweg! Diese Tour ist der absolute Wahnsinn und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Ihr werdet sie lieben! Ihr habt bei dieser Helikoptertour die Möglichkeit, ohne Helikoptertüren zu fahren, euch mit einem speziell befestigten Selfie-Stick ausstatten zu lassen und Melbourne von oben zu erblicken, während ihr auch noch sensationell schöne Fotos von euch und der Umgebung machen könnt. Das ist Nervenkitzel pur! Wer wie ich schon einmal im Helikopter ohne Türen mitgeflogen ist, weiß, was für ein tolle Erlebnis das ist – unvorstellbar schön!

3 Tage Melbourne
Bei einem Helikopterflug habt ihr eine unglaublich schöne Sicht auf Melbourne.

Nachmittag: Nachdem ihr diesen Tag mit Nervenkitzel pur gestartet seid, wird der weitere Verlauf etwas entspannter. Weil Melbourne auch als die Hauptstadt des Genusses bekannt ist, deshalb darf auch euer Besuch bei den Queen Victoria Markets (QV) nicht fehlen. Hier könnt ihr auch den ein oder anderen Mittagssnack einnehmen und euch für den Nachmittag stärken.

Abend: Den Abend verbringt ihr im Restaurant Rockpool Bar & Grill, einem unserer Lieblingsrestaurant. ihr findet es an der 8 Whiteman Street in Southbank im Crown Entertainment Complex. Das Restaurant gehört dem Sternekoch Neil Perry, der übrigens aus Sydney kommt. Probiert doch das David Blackmore Dry Aged Waygu oder eines der vielen hervorragenden Fischgerichte. Ihr könnt eure Speisen auch gerne teilen, das ist im Rockpools nicht unhöflich. Im gleichen Gebäudekomplex ist übrigens auch das Casino von Melbourne, so dass ihr dort noch euer Glück versuchen könnt, wenn euch danach ist.

3 Tage in Melbourne – eure Attraktionen am Tag 3

– Helikopterflug

– Queen Victoria Markets

– Restaurant Rockpool Bar & Grill

Was kosten 3 Tage Melbourne?

Wir können euch natürlich nur grob sagen, was euch 3 Tage in Melbourne kosten werden. Wollt ihr Essen gehen und auch ein oder zwei der tollen Rooftop Bars ausprobieren, solltet ihr rund 100 € pro Tag einplanen. Dazu kommt noch der Melbourne Pass, den Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten kaufen könnt (welche Melbourne Pässe es gibt, lest ihr hier!). Er liegt bei diesem Reiseplan bei 65 € und lohnt sich wirklich! Mein persönliches Highlight ist der Helikopterflug über Melbourne für den ihr ca. 180 € einplanen müsst. Dazu noch ein paar Souvenirs für 50 €. Insgesamt liegen wir damit großzügig gerechnet bei Kosten um die 535 €. Hinzu kommen noch die Kosten für den Flug und das Hotel in Melbourne, die preislich ganz unterschiedlich sein können.

Wenn Du Melbourne im Rahmen eines Road Trips (z.B. bei der Fahrt mit dem Camper durch Australien) besuchst, wirst du mit Sicherheit entweder die Great Ocean Rand oder die Strecke Sydney-Melbourne fahren. Hierbei könnten dich die folgenden Artikel zu den Road Trips interessieren:

3919Die Great Ocean Road in AustralienDie Great Ocean Road in Australien befindet sich im Bundesstaat Victoria und erstreckt sich über...Mehr Lesen
7494Die Reiseroute Sydney-MelbourneEine gern gefahrene Tour in Australien ist die Route Sydney-Melbourne. Wir zeigen euch, welche Routen...Mehr Lesen
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
12 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.